auf

Übersichten über diese Seiten: "Alle Themen"-Button links (Seite nach oben scrollen!) ++ Projekte ++ Themen
Übersicht Beispiele Gericht Polizei Knast Laienverteidigung K.O.B.R.A.
Direct Action

Rechtshilfe bei Aktionen
"EA" = Ermittlungsausschuss ... Rechtshilfe bei Aktionen

Was ist das? ++ Ziele ++ Aktivitäten ++ Material ++ Links

Diese Seite war im Aufbau und noch nicht fertig, da war von der Vernetzung nicht mehr viel zu sehen. Schade. Eigentlich sollte die Seite dazu dienen, dass politische Aktionsgruppen rechtliche Unterstützung während der Aktion (z.B. im Fall von Festnahmen) erhalten. Dahinter standen vor allem unabhängige AktivistInnen, UnterstützerInnen und Gruppen, die sich mit solcher Tätigkeit auskennen - einige mehr, andere weniger, aber alle so, dass es für das Nötigste reicht.

Warnung
Bitte denkt dran: Diese ganze Gesellschaft baut darauf auf, Menschen unmündig zu halten, zu bevormunden, zu verwalten, sie zu "VerbraucherInnen" vorgefertigter Zeitpläne, Produkte oder Ideen zu machen. Wir - und da unterscheiden wir uns von vielen "klassischen" EAs sind ein Netzwerk der Hilfe auf Gegenseitigkeit. Es wäre also schön, wenn Ihr selbst Euch (z.B. nach einer Aktion) überlegt, das Wissen anzueignen, um dann anderen zu helfen. Aber erstmal: Viel Spaß und Erfolg bei der Aktion ...

Was ist ein "Ermittlungsausschuss"?

"EA" ist die Abkürzung von "Ermittlungsausschuss". Der Begriff ist in politischen Strömungen recht üblich, daher hier auch gebraucht. Für die hier vermittelte Idee ist er zu eng. Ein "EA" kann allein dokumentieren, er kann aber auch selbst gestaltendes Element sein - z.B. mit subversiven Ideen des Versammlungsrechts, mit eigenen strafrechtlichen Angriffen auf Repressionsstrukturen usw.

Material

Links

Tipps zum offensiven Umgang mit Repression
Praktische Tipps für Kontakt und Kooperation mit dem "EA"