Projektwerkstatt

GRATIS-ESSEN: LEBENSMITTEL UMSONST ORGANISIEREN UND DARAUS AKTIONEN SCHMIEDEN

Links und Materialien


1. Einleitung
2. Wege zu Essen und Wohlstand
3. Kooperationen
4. getting complex
5. Wider der Einnischung: Öffentlichkeitsarbeit und direkte Aktionen
6. Müll essen kann zu Strafanzeigen führen - oder doch nicht?
7. Links und Materialien

Projekte:

Weitere Seiten mit konkreten Tipps:

Regional:

Essen und Gesundheit:

Kritische Blicke:
  • Klatschmohn: Der ehemalige Ökoladen in Gießen mutierte zum widerlichen Schickimicki-Öko-Supermarkt - und bekam dafür die Quittung: Einen Preis von der CMA - mehr im FR-Text
  • Sojaanbau zerstört Regenwald, in: Junge Welt, 23.5.2006 (S. 9)

Selbstorganisierungs-Reader ... Richtwert 6 Euro
Grundgedanken zur Selbstorganisierung als aktive Gegenorientierung zur Fremdbestimmung. Praktische Tipps zur Gratisökonomie: Containern und andere Tipps für Essen, Trampen und mehr Infos zur Mobilität, Schnorren, Selbstmachen und mehr. Kritische Blicke auf Organisierungsmodelle in politischer Bewegung, Ideen und Entwürfe. A4
Ab 3 Stück: je 4 Euro, ab 10 Stück: je 2,50 Euro.


Creative Commons-LizenzvertragDieser Text ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Er darf frei verwendet und verändert werden. Bedingungen: Alle darauf aufbauenden Werke müssen in diesem Sinne frei sein und ebenfalls unter dieser Lizenz veröffentlicht werden. Eine Quellangabe wäre auch gut. Alles für alle!

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.84.186.122
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam