Projektwerkstatt

PROJEKTWERKSTATT IN SAASEN: "VILLA KUNTERBUNT" DES KREATIVEN WIDERSTANDES

Fotos Projekträume und Werkstätten


1. Übersicht
2. Fotos der Gebäude und Außenflächen
3. Fotos Projekträume und Werkstätten
4. Fotos Seminar- & Gruppenräume
5. Fotos kabrack!archive (Bücher, Themenordner, Filme, Daten)
6. Fotos besonderer Bereiche
7. Fotos Gruppen-Bad, Küche, Keller
8. Fotos aus früheren Zeiten
9. Rückblick: Projektwerkstatt im "Alten Bahnhof Trais-Horloff" (1990-1993)

Herzstück der Projektwerkstatt sind die Räume, in denen an konkreten Projekten gebastelt werden können. Hier finden sich Materialien für handwerkliche Arbeiten, Stoffe für Transparente, Verkleidungsmaterial für Theaterspiel, Maschinen für Flugblatt- und Broschürendruck, Jonglier- und andere Artistikutensilien, ein Schrank voller Klettergurte und -seile gleich neben dem Glasturm, der für Übungen geeignet ist. Im Direct-Action-Raum gibt es Kisten, Regale und Schubladen voll Material für Straßenaktionen, filigrane Sabotage und mehr - nebst einem Schneidetisch für Schablonen. Die Werkstatt hat für Holz- und Metallbearbeitung einiges zu bieten. Und in etlichen Computern schlummern Grafik-, Unterschriften- und sonstige Sammlungen für allerlei kreative Zwecke.

Einblicke

Links: Regal mit Transparenten im Direct-Action-Raum (Zwischengebäude) ++ Rechts: Musikraum mit Technik (Scheune, EG rechts)
Unten links: Jongliermaterial - daneben: Klettermaterial (Glashaus EG) ++ Rechts: Druckraum mit Falz- und Schneidemaschine (Vorderhaus)


Links: Kinderecke ++ Rechts: Theatersammlung mit viel Verkleidungskram und Utensilien, Schminke, Bücher usw. (Scheune Mitte)
Unten links: Musikinstrumente, Liederbäucher, Aufnahmegeräte ++ Rechts: Teile der Holz- und Metallwerkstatt (Anbau im Hof)


Die Filmschnitt-Ecke
Die Filmschnittecke (Aufnahmestudio ++ Filmschnitt ++ Nachvertonung ++ Konvertierung und DVD-Erstellung)


Nutzungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten
Unterstützen ...
  • Weitere Geräte, Werkzeug, Verbrauchsmaterialien organisieren. Verkleidungsmaterial in die Theaterecke räumen. Auf der Suche-Liste gucken, welche Ausstattungsdinge noch fehlen.

Nutzen ...
  • Eigene Aktionen planen oder Projekte starten - und die ganze Fülle an Materialien dafür nutzen.
  • Abends, einen Tag lang, ein Wochenende oder länger.

Weitere Seiten mit Fotos ...

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.167.18.170
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam