Projektwerkstatt

LINX - TAUSCHRING FÜR POLITISCHE AKTIONEN

Projektbeschreibung

"Hallo alle zusammen!
Die Idee eines überregionalen linx-Tauschring zu gründen ist auf den EXPO Nachtreffen entstanden. Grundsätzlich wollen wir damit Möglichkeiten einer alternativen von unten organisierten Ökonomie schaffen. Dedacht ist daran, dass verschiedene Projekte, Initiativen, Betriebe oder auch Einzelpersonen so in Kontakt kommen und sich vernetzen. Um es gleich vorweg zu sagen: wir sehen einen solchen Tauschring auf keinen Fall als Alternative zu bestehenden solidarischen Strukturen, sondern als Ergänzung, die wenn sie gut läuft sich selber irgendwann überflüssing macht.
Unsere Idee könnte in etwa so aussehen:
So kann dann Person x den Flyer der Antifa in Posemuckel layouten, die Posemuckeler Antifa hilft der Anti-Gentech-Gruppe aus Hintertupfingen beim plakatieren, die Gentech-Aktionistin y aus Hintertupfingen bringt dann wiederum LayouterIn x das Klettern bei... So oder ähnlich könnte es in nicht allzu ferner Zukunft möglich sein ohne finanzielle Resourcen ein Flugblatt mit 1000facher Auflage zu drucken; mit zwei linken Händen einen Bauwagen auszubauen; Zuschüsse für ein Seminar beantragen zu können...; denn es gibt ja Leute, die sich mit sowas auskennen....

Nun soll aus der Idee eine Aktion werden, sprich: lasst uns die Ärmel hochkrempeln, in die Hände spucken und den Tauschring ins Leben rufen! Folgende Fragen (und noch mehr!?!)warten darauf beantwortet zu werden und in die Tat umgesetzt zu werden:
  • Was für eine Struktur soll der Tauschring haben?
  • Woher gibts Geld?
  • Wie soll geworben werden?
  • Wer bietet welche Dienste an?

Wenn auch Du zu den MitbegründerInnen gehören willst, dann sei von Samstag, 9.9. 2000 12.00Uhr bis Sonntag, 10.9. 2000 (das ist das erste Wochenende nach den schleswig-holsteinischen Sommerferien) in Eckernförde im "Grünen Haus", Nicolaistr. 21!
Dort können wir schlafen und kochen, also Schlafsack (Isomatte ist nicht nötig) mitnehmen! Damit wir nicht hungern müssen, bringen alle was gutes zu essen mit!
Kosten tuts nix, es können keine Fahrtkosten erstattet werden (von wem auch?), aber es fahren ja meistens Menschen mit dem Zug, die noch ein Plätzchen auf dem Wochendticket frei haben. Wenn Du kommen willst, melde Dich an (tel:04353-291), dann kriegst du auch eine Wegbeschreibung. Wenn sich niemand anmeldet, fällt das Treffen
aus!

Tja, wir sehen uns dann in Eckernförde!

***************************************************
JUP!
JugendUmweltProjektwerkstatt
Turmstr. 14a
23843 Bad Oldesloe
Tel.: 04531/4512
Fax: 04531/7116
eMail: joern@inihaus.de, jup@inihaus.de

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.221.75.115
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam