Projektwerkstatt

EXPERIMENTIERFELD JUGENDUMWELTKONGRESS

Einleitung


1. Einleitung
2. Die Blüte - versuchte Mischung aus Plenum und FishBowl
3. Links

Der Jukss soll kein reiner Fachkongress sein und legt daher neben der Auseinandersetzung mit umweltpolitischen Themen und gesellschaftspolitischen Alternativen großen Wert auf die ganz praktischen Fragen eines umweltverträglichen Lebensstils. Er versteht sich in diesem Sinne als ein Stück gelebte Utopie in deren Rahmen eine Woche lang ausprobiert werden kann, wie ein ökologischeres und selbstbestimmteres Zusammenleben möglich ist. Über die Jahre ist ein komplexes Selbstverwaltungsmodell entstanden, das Schritt für Schritt weiterentwickelt wird. Der Abbau formeller und informeller Hierarchien, Selbstorganisation und Freie Vereinbarungen sind dabei wichtige Stichworte.

So steht es auf Wikipedia (Seite dort veraltet) - und tatsächlich: Der Jukss war jahrelang eine der größten Experimentierfeld für den Abbau von Hierarchien. Vieles, was heute im HierarchNIE!-Reader steht, stammt von hier oder wurde hier weiterentwickelt.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.221.75.115
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam