Schwarzstrafen
Termine und Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen

1 Einträge
Alle Termine anzeigen
Dienstag, 11.08.2020 13:15 Uhr
Braunschweig, Amtsgericht Braunschweig
2. Tag beim Strafprozess wegen Aktionsschwarzfahren (also mit Kennzeichnung - als Aktion)
Schon wieder ... die Justiz hat offenbar nicht genug zu tun. Deshalb verfolgt sie selbst Menschen, die mit offener Kennzeichnung ohne Ticket unterwegs sind. Meist sind solche Fahren als Aktionen z.B. für den Nulltarif organisiert. Auf jeden Fall aber sind sie keine "Erschleichung", also ein heimliches, täuschendes Verhalten. Doch viele Gerichte tricksen und beugen das Recht, um dennoch verurteilen zu können. Einen aus der damals aktionsschwarzfahrenden Gruppe haben sie schon verurteilt. Das ist der zweite Prozesstag. Schon beim ersten hatte das Gericht dem Angeklagten keine Akteneinsicht gegeben. Der musste sich also ohne Kenntnis des Sachverhalts vorbereiten. Jetzt hat er einen Verteidiger, aber auch der bekam die Akte nicht. Hier scheint Feindrecht zu gelten - mit einem fairen Verfahren hat das nicht mehr viel zu tun.
jan@obscuro.cc
[1]