Direct-Action

ANTI-CASTOR-NEWS

Aktuelle Ideen zu Aktionen in Lüneburg


1. Aktuelle Ideen zu Aktionen in Lüneburg
2. Atomstaat als Angriffspunkt linksradikaler Praxis - zum Beispiel Anfang November in Lüneburg, an den Gleisen, auf der Straße
3. Wir fangen schon vorher an - und Ihr hoffentlich auch ! Die Widerstandsbaustelle Lüneburg öffnet schon in der Woche vor dem Castortransport
4. Aufruf aus Leipzig
5. Ideen und Vorschläge für eine Woche zu „Widerstand und Vision“ in Lüneburg
6. Mailinglisten
7. Castor-Infos und Berichte

Collage: Castor mit SoldatenbildACHTUNG! Alle Aktivitäten (Veranstaltungen, Aktionen planen ...) von Menschen, die von den Eliten als "Hoppetosse" bezeichnet werden (wer das genau sein soll, ist unklar - das ist aber durchaus gewollt, um willkürlich ausgrenzen zu können), sind auf den Flächen, wo die Eliten herrschen, verboten! Das Plenum hat zwar z.B. die Veranstaltung zu Castor&Demokratie genehmigt, aber HINTERHER (!!!!!) haben die Eliten im stillen Kämmer alles wieder verboten! Das Plenum ist damit zum ZWEITEN MAL hinterher von kleinen Kreisen KORRIGIERT worden!!!
Als Begründungen liegen bislang vor:
  • Es müssen halt einzelne ihren Kopf hinhalten ...
  • Wenn "Ihr" da seid, ist Bullenstreß wahrscheinlicher.
  • Ihr paßt nicht in unsere Kommunikationsstruktur (das stimmt wohl ...)
Näheres Infos folgen (wir müssen nun leider abfahren!)

Termine für Lüneburg
Täglich rund um die Uhr, Anna&Arthur
  • Widerstandsbaustelle & Info Cafe
Täglich
  • 10 Uhr, Anna&Arthur: Orga Plenum
  • 18 Uhr, Anna&Arthur: Info Plenum
8. November
  • 20 Uhr, Anna&Arthur: Film "Viehjud Levi" zu Faschismus und Krieg (von Gruppe VVN)
9. November
  • Tagsüber im Clamartpark: Aufbauen des Infoparks
  • 13.00 Uhr rund um Gorleben: Auftakt Demo
  • Ab 17.00 Uhr im Clamartpark: Infopark mit Zelt zum Aufwärmen, Essen und Trinken, zum Treffen, Informieren und Diskutieren. Beginn der Dauermahnwache. Warme Schlafplätze werden vermittelt!
  • 19.00 Uhr im Clamartpark: Infoplenum
  • Abends: Veranstaltung zur Reichspogromnacht in Lüneburg
10. November
  • 11-15 Uhr überall: Warmlaufen für die kommenden Tage mit Stadtrundgängen zu den Castor Brennpunkten
  • 15 Uhr, Anna&Arthur (vom Plenum genehmigt, untersagt anschließend von einem internen Lüneburgzirkel!). Zweiter Versuch: 19 Uhr, Infozelt Clamartpark (vom dortigen Plenum genehmigt, untersagt anschließend von einem internen Zirkel!): Info- und Diskussionsveranstaltung: "Visionen und Experimente jenseits von Verwertung und Herrschaft!", Info und Diskussionsveranstaltung zu herrschaftsfreier Gesellschaft, u.a. mit der Gruppe Gegenbilder (abends im Clamartpark: Kulturprogramm mit Live Musik im Infopark). Der Text zur Veranstaltung, die dann nie stattfinden durfte ...
11. November: Heiße Phase ...
  • Weiter Warmlaufen mit Intervalltraining ab dem frühen Morgen
  • 15 Uhr Anti-Atom-Demonstration durch Lüneburg
  • Abends bis ??: Tag X
  • Wenn der Castor auf Lüneburg zu rollt... Wir gehen gegen an!
(nach Infos aus den südlichen Anti-Atom-Gruppen kommt der Castor am 12.11. gegen 15.45 Uhr über die Grenze und rollt dann durch D-land.)

Tag X+1 und X+2
  • Nach dem Castor ist vor dem Castor... Wir bleiben in der Stadt!
  • Eventuell abends (je nach Lage): Offene Diskussion (Fish Bowl) zur Auswertung von Aktionen
Weitere Ideen, die schon benannt wurden (genauer Termin und Ort werden hier und in der "entgleisung" bekanntgegeben) ... viel mehr sind noch gefragt! Aktuelle Informationen vor Ort! Hört euch um, schaut euch um! Infoseite der LIGA (Anti-Atom-BI in Lüneburg).

Anti-Castor-Zeitung "entgleisung"
Es gibt ein Zeitungsprojekt in Lüneburg ... die "entgleisung". Damit die auch woanders gelesen bzw. auch kopiert und verteilt werden kann, gibt es hier Download-Links. Dahinter verbergen sich PDFs, die hinterher kopiert werden können als A3 gefaltet auf A4, also vier A4-Seiten). Macht das ... verteilen bis zu Abwinken!
  • Aktuelle Ausgabe: Die Nr. 2 (mit Terminen Freitag bis Sonntag, 10.11.) - Download Nr. 2 hier
  • Erste Ausgabe (gab es ab Montag, den 28.10.2002): Download hier ...
Wer die Texte einzeln haben will ... lassen sich aus dem PDF herausholen. Auch die Bildchen. Tipps zum Umgang mit PDFs hier ...

Die Inhalte:Entgleisung-Titel
  • Hinter dem Castor steht das System (Castor und Herrschaftskritik)
  • Warum Direkte Aktion? (Zur Idee kreativen Widerstands)
  • Aufruf und Einladung zur Widerstandsbaustelle in Lüneburg
  • Kurztexte zu Obrigheim, offener Presseplattform sowie zwei Anti-Castor-Lieder zum Einüben.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 34.204.173.36
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam