Direct-Action

EX-HOMEPAGE DES EXPO-WIDERSTANDES

Projektbeschreibung


1. Ein paar Vorüberlegungen ...
2. EXPO-NO: Allgemeine Infos Links Materialien
3. Projektbeschreibung
4. Text zur Expo-Widerstand aus der Projektwerkstatt Saasen
5. Texte, Pressemitteilungen
6. Rezension und Buchtipp: Gegenbilder zur Expo
7. Jürgen Resch und Ernst Mischke
8. EXPO-Reader und weitere Materialien
9. Ein Prozessbericht
10. Auswertungstexte
11. Am Ende war die Expo ein Event, den sich auch die kritische Linke nicht entgehen lassen wollte
12. "Deutschland” ist kein Grund zum Feiern
13. Was lief im Vorfeld?
14. Die Aktionswoche
15. Umgang mit Frust und Repression
16. Inhalte
17. Mögliche Gründe
18. und jetzt?

Aufruf für ein Anti-Expo-Archiv (Teil des KABRACK!-archivs)
vom Büro für mentale Randale, bfmr@gmx.net

"Liebe Gemeinde,
ich bin gerade hier in Saasen dabei, ein Widerstandsarchiv einzurichten, in dem AntiExpo ziemlich viel Platz einnehmen wird. Unser bescheidenes Archiv aus Recklinghausen ist - nachdem wir aus unserem Büro ausgezogen sind - jetzt auch hier, erweitert mit Material, das sich hier in der Projektwerkstatt so aufgestaut hat. Ist allerdings noch ziemlich unvollständig. Also hier die Bitte, euch mal in euren privaten oder politischen Kämmerchen nach folgendem Material umzusehen und, falls es bei euch keine andere Verwendung mehr findet, als Staub zu fangen oder Makrelen zu verpacken, uns zu schicken:
Es fehlt u.a.:
  • Ausgaben von EXPOPress (und zwar soviele, daß ich momentan gar nicht genau sagen kann welche...)
  • Infos zu den Chaostagen (PlasticBomb-Beilage zu Geschichte und tieferem Sinn des Punkrockevents, Flyer, Erlebnisberichte, Presse,...)
  • Plakate: Demo 27.5., Hannoversches Plakat zur Aktionswoche, Veranstaltungspalakate (z.B. Feministischer Workshop in Berlin, Warm Up Party,...), Plakate zu Ländertagen usf.
  • der Expo Reader # 2 (alle vertickt, keiner mehr da)
  • Die AntiExpoRundbriefe 1-5 (ihr wißt schon, diese superschlechten Fetzen, die wollt ihr bestimmt loswerden...)
  • VS-Mitteilungen und Statements zum Widerstand in den einzelnen Regionen (uns liegen nur Berichte aus Niedersachsen und NRW vor)

  • was ihr sonst noch so habt und uns zur Verfügung stellen wollt."

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.198.86.28
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam