Kritik der Konsumkritik

ZEITSCHRIFTEN: Ö-PUNKTE, GIEßENER LANDBOTE ...

Ö-Punkte 1/2001 ("Frühjahr")


Übersicht über die Langfassungen und weitergehenden Internetadressen zu den Texten der Ö-Punkte 1/2001.
(Download der Zeitung als PDF, Download der Texte und Bilder)


Ö-Punkte
Thema und Verlinkung

1/2001 gesamt
Download als PDF

1/2001, S. 2+3
Pressetext und Inhalt unten

1/2001, S. 4+5
LeserInnenbriefe zum Freiwirtschaftstext in der Ausgabe 4/2000

1/2001, S. 9
Klimakonferenz-Internetseite

1/2001, S. 10-25
Schwerpunkt "Direkte Aktion" (Texte im Internet). Internet des DAN.

1/2001, S. 12
RTS-Text aus den Ö-Punkten 3/00 (nicht 4/00!).

1/2001, S. 15
Langfassung zur Kommunikationsguerilla noch nicht erhalten! KG-Theorie im Web.

1/2001, S. 16
Die Broschüre "Stören.Blockieren.Sabotieren." ist leider aus dem Netz verschwunden!

1/2001, S. 29
Infoseiten zu " Ökostrom von unten". Vollständiger Text zu Rein Strom AG, Göttingen.

1/2001, S. 46
Langfassungen zu den Texten der Rubrik "Verkehr"

1/2001, S. 49
Rubrik Wirtschaft: Bericht und Erklärung zur Umweltkonferenz2001

1/2001, S. 50/51
Perspektiven

1/2001, S. 54
Direct-Action-Netzwerk

Presseinformation (Kurzform)
Direkte Aktionen
Berichte aus anderen Ländern, konkrete Tipps und Theorie


Mitten drin in den Umwelt- und politischen Bewegungen, in der Diskussion um Aktionsformen, Praxis und Weiterentwicklung von Strategien zeigen sich die aktuellen Ö-Punkte mit ihrem Frühjahrsheft 2001. AktivistInnen aus dem neuen Direct-Action-Netzwerk haben 16 Seiten mit Ideen zu direkten Aktionen wie Kommunkationsguerilla, Reclaim-the-Streets und Beispielen sowie zu Widerstandsbewegungen in Italien und anderen Ländern zusammengestellt. In weiteren Texten geht es um kritische Reflexion früherer Events und den Umgang mit Angst bei Aktionen.

Neben dem Schwerpunktthema finden sich weitere spannende Texte in den Ö-Punkten. Im Diskussionsforum wehren sich Freiwirtschaftler gegen den Vorwurf rechter Gesinnung und neoliberaler Ideen. Aktuelle Entwicklungen aus Kommune- und Häuserprojekten, aus der Kampagne "Ökostrom von unten", zu Castor- und internationalen Aktionen sowie Aktivitäten gegen marktwirtschaftliche Ökologiekonzepte werden dokumentiert. Zudem prägen die bewährten Rubriken von Anti-Atom über Umweltbildung, Naturschutz und Energie bis zu Widerstand und Verkehr das Heft. Viele Seiten voller Informationen, Debatten, Termine und Hintergrundtexte.

Das aktuelle Heft und alle bisher erschienenen Titel (kleine Bilder) mit spannenden Schwerpunkten sind nachzubestellen (5,- DM in Briefmarken für das erste, je 2 DM für jedes weitere Heft) bei der Redaktion Ö-Punkte, Ludwigstr. 11, 35447 Reiskirchen.

Pressetext 2
Inhalt, Vorwort 3
Debatte 4
Impressum 6
Rückmeldebogen 8

Aus aller umWelt
Kurzmitteilungen 7
Bücherliste 7
Klimaschutz 9

Schwerpunkt Direkte Aktionen
Intro, Internet 10
Reclaim-the-Street 12
Kommunikationsguerilla 146
Hacktivism 17
Italien: Ya Basta! 20
Give up aktivism 22
Umgang mit der Angst 24

Rubriken
Anti-Atom 26
Chemie & Industrie 30
Energiewende 29
FreiRäume 32
Gentechnik 34
Landschaft und Naturschutz 36
Ökologischer Landbau 38
Tierrechte/Tierschutz 40
Über den Tellerand 42
Umweltbildung 37
Umwelt&Entwicklung 44
Verkehr 46
Wirtschaft, Direkte Ökonomie 48

Perspektiven radikaler, emanzipatorischer Umweltschutzarbeit 50

Widerstand
Weltwirtschaft, Neoliberalismus 52
Widerstand, Direkte Aktion 54

Ö-Punkte-Verteiler, Zeitschriftenliste 55

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 35.175.191.150
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam