Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung

Wer wir sind

Der Deutsche Jugendbund für Naturbeobachtung (DJN) ist ein Zusammenschluss von Jugendlichen, die sich die Erforschung und Erhaltung der Natur zum Ziel gesetzt haben. Ein wesentlicher Unterschied zu den meisten anderen Jugendverbänden ist, dass wir uns selbst leiten und verwalten. Daher sind keine Erwachsenen über 25 Jahre bei uns Mitglied und haben auch keinen Einfluß auf unsere Arbeit.

Tätigkeiten

Die Arbeit des DJN besteht hauptsächlich darin, seine Mitglieder und anderen Jugendlichen Verständnis für die Natur und die ökologischen Zusammenhänge zu wecken, um sie so zu einer sinnvollen Naturschutzarbeit zu führen. Zu diesem Zweck führen wir praktische Untersuchungen in der Natur durch und diskutieren die Ursachen und Folgen der Umweltzerstörung.

Veröffentlichungen

Die "LUPE" dient als Organ des DJN der Kommunikation zwischen den Mitgliedern. Arbeitsanleitungen und Berichte über unsere naturkundliche Arbeit enthalten die Naturkundlichen Beiträge. Daneben gibt der DJN relativ einfache, aber genaue Bestimmungsschlüssel heraus.

Öffentlichkeitsarbeit

Unsere öffentlichen Stellungnahmen

Gruppen

Der DJN ist im ganzen Bundesgebiet in Gruppen organisiert. Jede Gruppe trifft sich regelmäßig auf Gruppenabenden und zu Exkursionen. Viele Gruppen führen Öffentlichkeitsarbeit und praktische Natur- und Umweltschutzarbeiten durch, die auf den Gruppenabenden vorbereitet werden. Gruppengründungen und Gruppen werden vom DJN unterstützt. Eine Einzel- oder Fördermitgliedschaft ist möglich.

Lager

Jedes Jahr werden internationale Sommer- Herbst- und Pfingstlager durchgeführt, auf denen auch am DJN interessierte Jugendliche willkommen sind. Die Lager dienen der Einführung in naturkundliche Arbeit und in die umweltproblematik. Neben intensiver Beschäftigung mit Natur- und Umweltschutzproblemen kommt dabei natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz.
Über Sylvester und Ostern finden Winterseminar und Kongress statt.

Internationale Kontakte

Der DJN ist mit zahlreichen ausländischen Organisationen in der International Youth Federation for Environmental Studies and Conservation (IYF) und der Youth for Environment in Europe (YEE) zusammengeschlossen.
Die internationale Zusammenarbeit ermöglicht es unseren Mitgliedern, Lager im Ausland zu besuchen


Unser Logo Weitere Informationen:
DJN; Justus-Strandes-Weg 14; 22337 Hamburg
Fon/Fax: 040 / 50 67 64   djn@gmx.de