Antirepression

SOZIALPROTESTE, GEGEN HARTZ IV ...
HINTER DEN KULISSEN DER APPARATSCHIKS

Verhaltenstipps von FR & Co.


1. Machtkämpfe und Vereinnahmungen
2. Beispiele
3. Verhaltenstipps von FR & Co.
4. Gewerkschaften
5. Links

Wie bei Attac und Friedensbewegung in den letzten Jahren setzen sich Frankfurter Rundschau und andere für eine Zentralisierung und mehr Führungskontrolle bei den Protesten ein.

Im Original: Einflussnahme aus den Medien
Kommentar von Axel Vornbäumen in: FR, 1.9.2004 (S. 3)
Es wird schwer werden, den Flächenprotest auf einem Level zu halten, das begleitende mediale Aufmerksamkeit über die kommenden Wochen garantiert. Der Aufruf zur Großdemonstration im Oktober in Berlin ist ein erster Hinweis, dass auch die kraftvollsten Proteste mit der Zeit kraftlos wirken können, wenn die Kräfte nicht gebündelt werden.

Junge Welt gegen Abgrenzung nach rechts, 13.9.2004 (S. 13, Kommentar "Wirtschaft als das Leben selbst" von Helmut Höge)
Würden ATTAC und MLPD sich von einer Klassenanalyse leiten lassen, ginge es ihnen weniger um Abgrenzung nach rechts als um Versuche, gerade diese Basis der Neonazis zu "erreichen".

Junge Welt macht einen Flügel der Apparatschiks zum Zentrum der Bewegung, 13.9.2004 (Titelschlagzeile)
Vertreter der Montagsdemonstrationen einigten sich auf zentrale Demonstration am 2. Oktober ... Die Leipziger Konferenz endete mit der Wahl eines Koordinierungsgremiums ...


Nach der Panne mit dem Interview von Peter Wahl am 30.9.2004, wo er ohne Rückkopplung mit irgendwem laut darüber nachdachte, die Strategien zu verändern, bemühte sich das Attac-Werbeblatt Junge Welt noch mehr also ohnehin schon ständig, Attac als radikale, engagierte Führungsorganisation der Proteste darzustellen. Rechts ein Auszug der Titelschlagzeile am 2. Oktober 2004. Als neuer Vertreter gegenüber den Medien setzte sich mit den Hartz-Protesten mehr und mehr Pedram Shayar durch, der damit die Nachfolge des Richtung Frankreich abgewanderten Sven Giegold übernahm ...

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.233.217.106
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam