Aktionsraum Gießen

AKTIONSRÄUME IN UND UM GIEßEN: WO MENSCH SICH TREFFEN UND KREATIV WERKELN KANN ...

Aktionsraum im Prototyp


1. Einleitung
2. Lastenräder
3. Aktionsraum im Prototyp
4. Das Soundmobil
5. Der ehemalige Aktions- und Kleinkunstraum in der Bahnhofstraße
6. Downloads für Aktionen
7. Projektwerkstatt in Saasen
8. Links

Der Aktionsraum in Gießen ist ein offener Raum, der für politische Arbeit genutzt werden kann. Der Raum wird organisiert und verwaltet von den Leuten, die ihn nutzen. Es gibt hier keine Chefs, keine hauptamtlichen Kümmerer. Stattdessen gibt es Autonomie und die Möglichkeit, gute Absprachen mit anderen Nutzis zu treffen.

Der Aktionsraum befindet sich im Keller des Prototyp (Georg-Philipp-Gail Straße 5). Einfach einmal rechts um das Haus herum gehen, dann die erste Trepep runter. Die Tür ist immer offen.

Was gibts im Aktionsraum?

  • eine diverse Sammlung an Materialien für Politische Aktionen, alles von Transpis und Kreide über Trillerpfeifen und Gehzeuge bis Brennpaste und Schlösser (genaueres siehe hier und hier )
  • Büroarbeitsplatz (mit internetfähigem Computer, Drucker, Büromaterialien)
  • Kommunikationswand (Infowand für Austausch und Kommunikation)
  • kleine küchenartige Lebensmittelecke (Brot, Tee, haltbares, Wasserkocher)

Der Aktionsraum eignet sich nur bedingt für Treffen, da er sehr klein und in einem Keller ist (bei längeren und/oder größeren Treffen wirds da schnell ungemütlich).

Aktionsmaterial

Da wo Menschen gemeinsam Räume und Dinge nutzen, bedarf es guter Kommunikation und Absprachen. Da es keine Autoritäten und Kontrollinstanzen gibt, hängt das funktionieren des Raumes und der Struktur von jedem einzelnen Nutzi ab.
An der Kommunikationswand im Aktionsraum hängen Ausleih-Listen, in die Mensch eintragen kann, wenn er/sie/es etwas ausleiht. Das Eintragen hat auch eine wichtige Rolle, es schafft Transparenz anhand derer Leute sich z.B. absprechen können (wenn x einen Klettergurt ausgeliehen hat kann ich x kontaktieren falls ich ihn auch brauche); es kann nachverfolgt werden, wenn etwas verschwindet; es kann ein Überblick gemacht werden welche Güter wie oft gebraucht werden und wer oft Güter ausleiht. Wenn viel Transparent gemacht, habe alle Beteiligten gleiche Möglichkeiten, sich um Dinge zu kümmern, Schlüsse zu ziehen,.. die Verantwortung liegt so auch bei allen und nicht bei zentralen Personen. Selbst, wenn du anonym Dinge ausleihen willst (z.B. weil du deinen Namen nicht auf die Ausleihliste schreiben willst, wenn du Materialien für klandestine Aktionen entnimmst), lassen sich da sicherlich gute Lösungen finden.
Auch außerhalb des Aktionsraumes existieren in Gießen weitere nicht explizit aktionsbezogene solidarische Materiallager.

Sucht deine Politgruppe noch einen Ort, um Materialien gemeinsam zu lagern und zu teilen, suchst du nach einem Vernetzungspunkt, hast du Interesse daran, den Raum mitzugestalten oder dich sonstwie einzubringen - dann komm doch einfach mal vorbei.

Gesucht: Ein neuer Aktionsraum in der Gießener Innenstadt

Der Aktionsraum im Prototyp ist einerseits nur ein Projekt auf Zeit (also so lange, wie die Räume von der Raumstation genutzt werden. Zudem ist er mehr ein Lagerort und Arbeitsplatz für nur wenige Menschen gleichzeitig. Klar: Die Projektwerkstatt ist ein großes, buntes Aktionshaus - so etwas großes mit zudem vielen Übernachtungsplätzen werden in der Gießener Innenstadt wohl kaum organisieren können. Zudem ist Saasen per Radweg "R7" oder per Zug auf der Vogelsbergbahn (20min Fahrzeit) sehr gut zu erreichen. Warum also nicht öfter dorthin kommen und die Aktionswerkstätten, Gruppenräume oder Bibliotheken nutzen?
Dennoch suchen wir etwas Neues in Gießen - und unser Traum ist wieder eine Kombination mit einem anderen Projekt, so dass der Aktionsraum möglichst jederzeit zugänglich, offen und einladend ist und gleichzeitig ein Raum für Treffen und größere Projektarbeiten sein kann..
  • Welcher Laden, Café, Kneipe, Kino, Betrieb, Kulturzentrum, Verein oder oder oder ... hat Lust, uns bei sich unterzubringen?
  • Wer hat noch ein ungenutztes Hinterzimmer, Stockwerk ... und hat Lust, durch den Aktionsraum mehr Leben in die Bude zu bringen?

Meldet Euch bei uns ...

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 18.232.186.117
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam