Religionskritik

DIRECT-ACTION: STRASSENMUSIK

Lieder gegen Kameras


1. Kameragottesdienst
2. Lieder gegen Kameras

Auf "Freiheit"

C G
d C
e d
C G a F C G

Alle Bilder sind gemacht,
haben manchem Knast gebracht,
Demokratie setzt sich zur Wehr ...
Freiheit, Freiheit - ist das einzige was fehlt.

Manch Politsau blablabla
war wie Bouffier schon da
Staatsschutz-Puff lief vorneweg
Freiheit ...
Die Polizei ist nicht naiv, die Polizei ist präventiv
Freiheit, Freiheit - wurde wieder abgewählt.
Alle die von Freiheit träumen,
sollen sich mit uns aufbäumen,
sollen tanzen auch auf Straßen
Frechheit, Frechheit - ist das einzige was zählt.

Auf "Madagaskar"
G D G (2x)
G D G (2x)
C G em D
G D G

Wir standen am Marktplatz Giessen
und hatten die Zwille dabei.
Wir wollen auf die Kamera dort schiessen,
danach wär der Marktplatz wieder frei.
Ahoi Kamera da, leb wohl, leb wohl
jetzt ist's aus, Überwacher, lebt wohl, lebt wohl.
Ja wenn die Zwille Dich trifft,
und's Objektiv zerspringt
ja fühlen wir uns wieder wohl - ja so wohl.
Weil dann jeder von einem Gießen nur träumt,
wo es Herrschaft und Macht nicht mehr gibt.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 44.200.30.73
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam