Anarchie

DR. KARL HEINZ GASSER
DER BOUFFIER VON THÜRINGEN (BIS 2008)

Zur Person


1. Zur Person
2. Justiz- und Innenpolitik-Filz in Thüringen
3. Thüringer Regierung und die Nazis
4. Der Bouffier-Gasser-Clan mit Sitz in Gießen

Biografisches
  • 10.03.1944 geboren in Dillenburg, verheiratet, 2 Kinder
  • 1966 - 1971 Studium der Staats- und Rechtswissenschaften an der Justus Liebig-Universität Gießen
  • 1971 1. Staatsexamen
  • 1971 - 1973 Referendar im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt am Main
  • 1973 2. Staatsexamen
  • ab 1973 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Gießen, Lehrstuhl für öffentliches Recht und Verfassungsrecht, Prof. Dr. Gunter Kisker
  • 1977 Ernennung zum Richter auf Probe und Tätigkeit am Amtsgericht in Frankfurt am Main
  • 1978 Promotion zum Dr. jur.
  • 1978 Richter auf Probe beim Verwaltungsgericht Frankfurt am Main
  • 1979 Ernennung zum Richter am Verwaltungsgericht auf Lebenszeit
  • 1980 - 1983 Tätigkeit als Verwaltungsrichter beim Verwaltungsgericht Wiesbaden - Kammern Gießen
  • 1983 Abordnung an den Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel
  • 1983 - 1987 Tätigkeit als Richter am neugegründeten Verwaltungsgericht Gießen (01.01.1987 Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht Gießen)
  • 1987 - 1988 Abordnung an das Hessische Ministerium der Justiz als Referent für Grundsatzangelegenheiten
  • ab 1990 Abordnung an das Thüringer Justizministerium und Beauftragung mit der Wahrnehmung der Aufgaben des Staatssekretärs im Justizministerium des Landes Thüringen
  • 1991 - 1994 Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Justiz, Bundes- und Europaangelegenheiten
  • 1994 - 1995 Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Wirtschaft und Infrastruktur
  • 1995 - 2002 Rechtsanwalt in der Kanzlei Rechtsanwälte und Notare Volker Bouffier, Reinhold Steiner und Kollegen in Gießen und Erfurt
  • 1995 - 2002 Mitglied des Staatsgerichtshofs des Landes Hessen
  • 11.10.2002 Ernennung und Vereidigung zum Thüringer Justizminister
  • 8. Juli 2004 wurde er neuer Thüringer Innenminister
  • 8. April 2008: Gasser hört als Innenminister auf

Quelle ...

Andere über Gasser
  • Wikipedia über Gasser (von Pro-Gasser-Kreisen ständig kontrolliert, jegliche Kritik und Verweise auf kritische Seite werden sofort gelöscht)
  • Gasser-Seite der Anwaltskanzlei in Gießen

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.234.228.78
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam