Prozesstipps

AKTIONSMAPPE UMWELT

Arbeitshilfe für Umweltgruppen

Pressetext zum Erscheinen (aktualisiert)

Eine umfangreiche Sammlung von organisatorischen und inhaltlichen Tips und Anregungen für die lokale und regionale Arbeit von Bürgerinitiativen und Umweltgruppen ist neu erschienen. Die "Aktionsmappe Umwelt" wurde von einem Team kompetenter Autoren, die schon seit vielen Jahren in verschiedenen Umweltinitiativen tätig sind, ehrenamtlich zusammengestellt. Die Mappe versteht sich dabei nicht als trockenes Rezeptbuch, ist keine strenge Handlungsanweisung, sondern ein Fundament für individuelle Umsetzungsstrategien engagierter UmweltschützerInnen. Die "Aktionsmappe Umwelt" liefert auf rund 280 Seiten das nötige Handwerkszeug und soll Impulse geben für eine neue, erfolgreiche Umweltbewegung.

Die Loseblattsammlung im ansprechend gestalteten DIN A4-Ordner teilt sich in drei Hauptkapitel: Im ersten finden sich Hinweise zur Organisation von Gruppen, zu rechtlichen Fragen bei der Gründung und der Durchführung von Aktionen, sowie Tips zu Finanzierung von Projekten usw. Auch Beteiligungsrechte an Planungen, direkte Demokratie, wirksame Pressearbeit, Herausgabe eigener Zeitungen und vieles mehr werden von den Autoren erläutert. Im zweiten Teil der Mappe befinden sich Vorschläge für spezifische Arbeitsbereiche, z.B. den Aufbau von Food Coops oder Tauschringen, die Umweltarbeit an der Hochschulen oder in Kirchengemeinden sowie die Ökopädagogik. Zum Abschluß haben die Autoren thematische Forderungs-; und Handlungskataloge zusammengestellt. Zu den Themen Natur und Landschaft, Wasser, Energie, Verkehr, Abfall, Ökonomie, Haus und Haushalt sowie Organisation von Veranstaltungen sind alle wichtigen Umweltschutzaspekte übersichtlich aufgelistet und erläutert. Die einzelnen Kapitel sind um Literaturangaben und Adressenlisten ergänzt und schlie ßen jeweils mit den Anschriften der entsprechenden Autoren, die für Rückfragen zur Verfügung stehen.

Herausgeber der "Aktionsmappe Umwelt" ist das damals in Hessen ansässige, gemeinnützige Institut für Ökologie", eine Einrichtung für unabhängige Gutachten, Analysen, Planungen und Beratung, das ebenfalls Tips und Anregungen liefern und bei Fragen weiterhelfen kann. Die "Aktionsmappe Umwelt" soll neuen wie alten Umweltgruppen eine umfassende Hilfe sein. Sie wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und kostet 15 €.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 52.91.185.49
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam