Laienverteidigung

TATORT GUTFLEISCHSTRAßE: DIE NAMEN DER TÄTERINNEN IN ROBE UND UNIFORM

Inhaltverzeichnis und Entwicklungen nach Erscheinen


1. Inhaltverzeichnis und Entwicklungen nach Erscheinen
2. Inhaltsübersicht mit Download (PDF)
3. Who is who der Fälscher, Prügler und Straftäter
4. Leseproben
5. Links und Infos zum Thema

Bestellen hier ++ Verlag ++ Ergänzungen nach Erscheinen

Hauptkapitel und Untertitel im Buch mit Seitenzahlen - als letzter Punkt neue Entwicklungen nach Erscheinen des Buches:
  • Namensverzeichnis 4
  • Inhalt 5
  • 1. Tatortbesichtigung 7
    • Durch Gießen 8
    • Gutfleischstraße 10
    • Zwischen den Gerichten 11
  • 2. Anfänge und Annäherungen: Tuchfühlung mit der Obrigkeit 14
    • Direct-Action ... von der Ideen zur Serienreife 15
    • August 2002 16
    • Dezember 2002: Die Trickkiste öffnet sich 19
  • 3. Die ersten fiesen Tricks 21
    • Eine Nacht in der Zelle - das Graffiti aber gab es nie 21
    • Der 12. Dezember 21
    • Enthüllungen 23
    • Staatsanwalt deckt Spitzenpolitiker 24

      Bürgermeister Haumann beschimpfte im Herbst kritische StudentInnen ... und will es hinterher mal wieder nicht gesagt haben. Mehr ...
  • 4. Januar '03: Polizei dreht durch! 25
    • Ein Beispiel für viele: Kameragottesdienst 26
    • Ausgerastet: Polizei und Politik ab dem 9.1.2003 28
    • Politsumpf 29
    • Was tun? 29
    • Die Polizei dreht durch, Teil 1: Festnahmen in Grünberg 30
    • Teil 2: Überfall und technische Zerschlagung der Projektwerkstatt 31
    • Teil 3: Angriff auf spontanen Protest 33
    • Die Strafjustiz greift ein 35
    • Der Prozess um die wilden Tage der Gießener Polizei 35
    • Alles nochmal! 40
    • Ministerlügen 40

      Der wegen dem Angriff auf die Demonstration am 11.1.2003 verurteile Demoteilnehmer hat inzwischen ein neues Urteil kassiert - allerdings wurde in diesem Punkt das Verfahren eingestellt. Mehr ...
  • 5. Wenn Politikerprügeln: Gülle schlägt sich durch Prügelnde Politikerin gedeckt, Opfer verurteilt 41
    • Just make a picture 42
    • Justiz am Werk 46
    • Schmidts Meineide und Gülles Lügen 47
  • 6. Verse zu Brandsätzen! Mutation einer Gedichtelesung: Von einer öffentlichen Kunstaktion zum Brandanschlag 49
    • Orientierung im Repressionschaos 49
    • Der Anfang: Eine kleine Lesung - selbst von der Polizei so erkannt 50
    • Version 1: Eine Gefahr für die öffentliche Ordnung 51
    • Schnelles Update zur Version 2: Aus der Gefahr einer Straftat wird die versuchte Straftat 52
    • Version 3: Brennende Gerichte? 53
    • Sich wehren - doch der Filz aus Repressionsbehörden hält und produziert neue Märchen 54
    • Version 4: Die Story zerbröselt 55
    • Bonus: Wer sich ,einfahren' lässt, zahlt 55
  • Zwischenblende. Kriminalitätsstatistik 2003 56
  • 7. Fuck the police! und der Herr Koch. Wenn Gießener RichterInnen doch lesen könnten 57
    • Untersuchung zur Lernfähigkeit und -resistenz Gießener Richterinnen und Richter 57
    • Die ,Tat' und ihre Rechtsfolgen 58
    • Strafe ohne Verhandlung 60
    • Gerichtete Justiz auf drei Instanzen 60
    • Auf der Instanzenleiter hinauf 61
    • Noch eine Stufe 62
  • Zwischenblende. Beleidigungshauptstadt Gießen 65
  • Zwischenblende. Pressehetze und Polizeiberichterstatter 66
  • 8. Vier Falschaussagen: fahrlässig! Wenn Stadtobere lügen ... Gerichtete Justiz andersherum 67
    • Der Anlass 67
    • Wer einmal lügt ... 27. März 2003 67
    • Wer zweimal lügt ... Nachfragen 68
    • Wer dreimal lügt ... vor Gericht 69
    • Unangenehme Vermerke 69
    • Wer viermal lügt ... Flucht nach vorn 70
    • Enthüllung 71
    • Rettungseinsätze 71
    • Mehr Falschaussagen 72
    • Die Großen lässt man laufen 73
    • Wer einmal lügt, ... 73
  • Zwischenblende. Einschüchterung: Polizeiüberfall im Wald 74
  • 9. Polizei und Justiz gucken weg! Sozialpolitik mit Sense, Knüppel und Benzin 75
    • Mordversuch, schwere Brandstiftung 75
    • Der sozialrassistische Mob graift an 76
    • Weggucken und die Opfer diffamieren: Politik und Polizei 76
    • Eine Sache der Einstellung 78
  • 10. Vogelfrei - Polizeigewalt gegen Polizeikritiker: Rechtsweg ist ausgeschlossen 79
    • Der Tag 79
    • Offene Tür? Nicht für alle ... 79
    • Standortwechsel 80
    • Rechtswegegarantie - denkste! 81
    • Polizei: Nicht zuständig 82
    • Vor Gericht, die Erste: Was die Polizei sagt, ist "festgestellte Tatsache" 83
    • Vor Gericht, die Zweite: Kein Rechtsschutzinteresse - vogelfrei! 84
    • Vor Gericht, die dritte 86
    • Kein Zugang zum Gericht ... auch nicht nach Karlsruhe 86
  • Zwischenblende: Weitere Fälle verwehrter Zugänge zu Gerichten 87
  • 11. CDUlerInnen auf der Richterbank. Wenn die CDU-Chefetage Richter spielt: Berufungsverhandlung ab Frühjahr 2004 88
    • Die Lage wurde immer komplizierter 89
    • Das schnelle Ende 90

      Just die befangene CDU-Schöffin Bouffier-Pfeffer hält in einer Feierstunde im Landgericht Gießen eine Rede voller Lob auf die Gießener Justiz. Zitat daraus: "Stadt des Rechts und der Justiz" (Gießener Anzeiger vom 11.12.2007)
  • 12. Gefilmte Polizeigewalt. PolizistInnen prügeln und filmen sich dabei: Keine Anklage! 91
    • Schmutzige Tricks zur Rettung der Polizistenehre 96
  • 13. Gegen das Versammlungsrecht. Wettbewerb des Verfassungsbruchs: Demonstrationsrecht in Bouffiers Heimat 97
    • Die Ergebnisse 97
      1. Die BewerberInnen 97
      2. Die Ereignisse 97
      3. Die eingesandten Beiträge 98
    • Die Jury in Not: Schwierige Preisvergabe 103
    • Beschluss der Jury 106

      Der Angeklagte des wegen Verfassungsgerichtsbeschluss zu wiederholenden Verfahrens hat ankündigungsgemäß die Preise am 29.11.2007 in seinem letzten Wort vor Gericht vergeben. Die Urkunden als PDF ...
  • Vorwarnung 106
  • 14. James Bond in Reiskirchen. Final countdown am 14.5.2006: Angriff auf die Federball-Bande 107
    • Farbige Vorspiele 107
    • Ein verärgerter Minister 108
    • Wiederholung 109
    • Die alten Rechnungen begleichen ... 109
    • Der 14. Mai 2006 112
    • Playing Games 115
    • Verhaften! 117
    • James Bond in Reiskirchen 118
    • Operation gelungen, doch die Straftat fehlt 120
    • Hellseher 122
    • Suchen und Finden 122
    • Tagesgeschäfte 123
    • Auf der Suche nach Ausreden 124
    • Nicht sagen! 124
    • The Day After 130
    • Krampf-Haft 132
    • Kriminalistik made in Gießen 133
    • Korrektur von ganz oben 134
    • Entlassungen, Verschönerungen und Enttarnungen 136
    • Kampf mit dem Windmühlen 137
    • Übersichtskarte: Plan der Gleichzeitigkeiten 145
    • Kriminelle Vereinigungen? 146

      Im September erreichten die Staatsanwaltschaft Gießen Anfragen, ob sie in dieser Sache ermittele. Von sich aus hatte sie das natürlich nicht gemacht. Nun erklärte sie sich für befangen (Bericht). Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden übernahm auf Weisung des Generalstaatsanwaltes die Ermittlungen. Darüber berichtete am 22.11.2007 der Deutsche Depeschendienst (Text hier).
  • 15. Manipulationen vor Gericht: Fälschungen, Straftaten und Kuriositäten im Gerichtssaal 149
    • Vorgeplänkel 149
    • Der 4. September: Ein fulminanter Auftakt 149
    • Neue Tricks: Der zweite Verhandlungstag 158
    • Rettet das Beweismittel: Der dritte Verhandlungstag 162
    • Zwischenspiele 166
    • Das Theater der Lügner: Der fünfte Verhandlungstag 166
    • Der letzte Tag: Strafe muss sein 173
    • Nach dem Urteil ist vor der Berufung 180
    • Vergleichen 181
    • Beweismittelfälschungen I bis V 153, 154, 159, 163, 164
    • Vertuschung 161

      Das Ermittlungsverfahren wegen uneidlicher Falschaussage gegen den Gerichtsbeamten und die Hintermänner des ersten Prozesstages wurde schon nach kurzer Zeit eingestellt. Staatsanwalt Vaupel befand mal wieder, es sei eine fahrlässige Falschaussage gewesen. Mehr ...
  • Ausblenden: Veränderte Welten im Gerichtssaal 181
  • Anhang 182
    • Ausnahme oder Regel? 182
    • Das SeitenHieb-Buchprogramm 183
    • Projektvorstellungen 190
    • Was ist zu tun? 195

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 52.6.70.202
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam