Laienverteidigung
Termine und Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen

Termine der Projektwerkstatt

3 Einträge
Dienstag, 04.06.2019 09:00 Uhr
Gießen, ABGESAGT! DER TERMIN FINDET NICHT STATT!
SCHWARZFAHR-PROZESS
(laut Gerichtsakte plant das Gericht die Absage des Termins!)
Gerichtsverfahren gegen Aktionsschwarzfahrer. Es geht um eine sehr lange Fahrt von Gießen bis auf Rügen und eine Kontrolle kurz vor dem Ende. Es wird ein paar nette Überraschungen geben - und hoffentlich ein schlechter Tag für ... ("Verrate ich nicht", sagt der Angeklagte Jörg Bergstedt)
Wäre vielleicht aber auch nochmal eine Gelegenheit für Aktionen zu Entkriminalisierung und für den Nulltarif ...
www.schwarzstrafen.tk
Das Gericht hat den Termin "aufgehoben", also abgesagt.
Mittwoch, 12.06.2019 19:00 Uhr
Gießen, Großen Buseck: Thal’sches Rathaus (Anger, Hintereingang)
VERKEHRSWENDE IM WIESECKTAL - BÜRGER*INNEN WOLLEN AKTIV WERDEN
Wir wollen konkrete Vorschläge für Veränderungen (Fahrradstraßen und -abstellanlagen, Ausbau Vogelsbergbahn, Mitfahrbänke und Verbesserungen für Rolli&Co usw.) erarbeiten und mit einem Straßenfest in Großen Buseck nicht nur bewerben, sondern einen Teil davon für einen Tag auch umsetzen. Das Treffen dient der Weiterplanung und ist offen für alle, die sich für eine Verkehrswende in Buseck, Reiskirchen und Grünberg einsetzen wollen. Der Ort ist per Fahrrad und Bahn gut erreichbar.
Samstag, 06.07.2019 12:00-18:00 Uhr
Gießen, Frankfurter Straße zwischen E-Klo und Liebigstraße sowie Umgebung
VERKEHRSWENDE-AKTIONSTAG
Mit vielfältigen Aktionen wollen wir für eine Verkehrswende und im Konkreten für eine autofreie Innenstadt, ein Netz von Fahrradstraßen und den Bau von Straßenbahnen (als RegioTram) eintreten. Dafür wandeln wir Teile der Frankfurter Straße für einen Nachmittag in die von uns dort geforderte Fußgänger*innenzone und zeigen mit einem Straßenfest, was alles möglich wäre, wenn die Autos verdrängt werden. Dazu gibt es eine Simulation der RegioTram und Fahrten auf dafür eingerichteten Fahrradstraßen (wahrscheinlich die Bahnhofstraße). Am Ende starten wir gemeinsam mit Soundanlagen auf Fahrrad und Handwägen tanzend zur Nachttanzdemo, um gemeinsam einmal den Anlagenring zu ziehen.
Beteiligt Euch mit Euren Ideen!
www.giessen-autofrei.tk
[1]