Projektwerkstatt

WAS IST DIE PROJEKTWERKSTATT?

Formales, weitere Infos und der PGP-Key


1. Projektwerkstatt - Ein Kurzüberblick
2. Was soll das Ganze? Ein Versuch, die Projektwerkstatt zu beschreiben ...
3. Was bieten die vielen Räume und Werkecken?
4. Haus, Räume und Ausstattung mitgestalten
5. Kein "Schöner wohnen" in der Aktionsvilla Kunterbunt! Aber Platz zum widerständigen Leben!
6. Raus aus dem eigenen Sumpf - das Haus als Sprungbrett ins Drumherum
7. Formales, weitere Infos und der PGP-Key
8. Spenden, Ausstattung, Finanzen ...

Die Projektwerkstatt ist ein offener Raum. Als Rechtsträger des Hauses fungieren ein gemeinnütziger Verein und die von ihm getragene Stiftung FreiRäume. Diese haben keinen Einfluß auf die inhaltliche Arbeit der Gruppen, aber er stellt aktiv den Raum als Rahmen für politische Bildungsarbeit, Seminare, Kunst und Kultur sowie politische Aktivitäten. Der Begriff des Politischen meint hier entsprechend der Wurzel dieses Begriffs das Politische, also das die Menschen Betreffende. Er ist nicht zu verwechseln mit Parteipolitik. Infopaket kann hier bestellt werden ...

Einzelne Räume können auch von anderen Trägern gepachtet werden, die eigenständig Projekträume und Projekte aufbauen. Das Grundprinzip eines offenen Hauses darf dadurch allerdings nicht tangiert werden, d.h. auch diese Räume bleiben für alle Menschen offen.

Wegbeschreibung
Per Zug: Haltestelle „Saasen“ auf der Strecke von Gießen nach Fulda (Vogelsbergbahn) und auf der Buslinie 110 von Gießen nach Grünberg/Mücke. Vom Bahnhof ca. 4 min zu Fuß (siehe Plan).
Per Fahrrad: Von Gießen kommend dem „R7“ (ausgeschilderter Fernradweg folgen), führt immer die Wieseck entlang. Ausnahme: In Reiskirchen bis Lindenstruth an der Bahn halten (Feldweg „Lumda-Wieseck-Radweg“).
Trampen: In 4 km Entfernung liegt die Tank- und Raststätte Reinhardshain an der A5. Fussweg von dort zur Projektwerkstatt durch den Wald (im Internet beschrieben).
Genauer mit Lageplan hier ...

  • Broschüre zum "Offenen Raum Projektwerkstatt" (PDF-Download)

Warum so wenig von der Projektwerkstatt zu hören ist? Taktische Zensur fast überall
Ansonsten sei darauf hingewiesen, dass nur sehr begrenzt Informationen über die Projektwerkstatt und Projektgruppen aus dem Umfeld in die "normalen" Medien gelangen. Die bürgerliche Presse hetzt eher gegen Projektwerkstättler_innen oder ignoriert alles. Sogenannte "linke" Medien liegen vollständig in der Hand von Eliten - und diese sind sie ja Nutznießer_innen der Dominanzstrukturen. Folglcih mögen sie die Projektwerkstatt wegen den von dort ausgehenden Kritiken an Hierarchien in der Bewegung nicht. Natürlich darf mensch das nicht so offen sagen. Daher werden alle möglichen absurden Gründe vorgeschoben, um Aktive aus der Projektwerkstatt aus politischen Organisierungen draußen zu halten. Dabei gleicht sich das Verhalten der verschiedenen Apparate ziemlich stark: Viele Kanäle zu Zeitungen, Online-Plattformen, Kongressen, Camps und politischen Zentren sind durch die jeweiligen Eliten für Menschen, die die Ideen der Selbstermächtigung vertreten, blockiert. Sie bedienen sich je nach ihren Möglichkeiten des Hausrechts oder williger Vollstrecker_innen, die überall - ohne selbst nachzudenken - den jeweils Oberen zu Diensten sind. Das können eigene Aufpasser_innen, die Ordnungstruppen von Polizei, Staatsschutz, VS & Co. oder eine Art "linker" Szenepolizei sein.. Besonders stark zensiert sind alle Beiträge, die die Handlungsfähigkeit der Einzelnen steigern, also z.B. Training für kreative Aktionen oder Selbstverteidigung vor Gericht, die Ton-Bilder-Schauen "Fiese Tricks von Polizei und Justiz" oder "Die Mischung macht's!". Die Eliten, wo auch immer sie agieren, haben eben mehr Interesse an einer pflegeleichten Schafherde als an aufmüpfig selbständigen Akteur_innen. Wo überall zensiert wird ...

Wer ein bisschen über die Vergangenheit der Projektwerkstatt stöbern will, kann das in den verschiedenen Minizeitungen in und um Gießen tun, an denen Projektwerkstättler_innen selbst mitwirkten. In einer Ecke der großen Archive der Projektwerkstatt finden sich Sammlungen und Dokumente aus der Vergangenheit seit der Gründungsphase, damals noch im "Alten Bahnhof Trais-Horloff". Und aus der Phase der Jugendumweltbewegung davor, aus der die Projektwerkstatt dann entstand, sind auch viele Dokumente gesammelt.

Im Original: PGP-Key für Emails an die Projektwerkstatt
-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: GnuPG v2.0.17 (MingW32)
mQINBFAvNtwBEACtB+9Ophp1t1J1XR4jwTGUn7wzbHdgBXq6TN5Uff9lHMLAPiJa
u6LmDZJ7fIGRJaccc3YKQiINjeXdlsVQ/cFTIdy4ALaSuEvlk9KYt8bTH12V8SSw
tLAxYKuo1VdG0YKjjIaW1hyCArkwNVnO5xM/I4IQx3jhDK2ku0p+n4hhX5kVDzd3
C66x0OXa9J9tnM1iWD1L/5la53toxhMQJ9XDUWR9rJtH9g59k9gbp4//az7r5Ej1
6t6OqMyFI4T3QtRMfEMHcTGQSw39RnNoK2WW1EV6yBTNJ9OvzlT8oENlohsMOGcg
DrSJTFS81m8LkJBthDzgQ+HQ8nDR8sp9GccpRYXk5OoEFt7QCllKt6LTKRqvupCM
Ee6zwGHO8ld6x/c3t3hsXoP1ZuKEr1t6B6C91KpyOrtgTBrta8dexaLEjHU/+px0
bMGoRQDrKRA98ySb2ra87ndNznPszVFmSNl36IKMF6QVfv4fmO1evJZF2vYIIbP+
FREqTwnkpWdIYqSagvCIxXjXkWTpKVh9/AqMXjxxkjZUhNcg9sh1pgC5Vb6kRN7I
FFaKOQSQ/n4lRHyalBZLPwMKXUSKhahBEOlNHvMNpJh9/OPC5CGBBhh6J61xvIbg
STQNfWGqFZYkQnmS8k8E4Vu8q7FBdooyWEFr29DodEryp7VMz9Fo+dJoAwARAQAB
tDRQcm9qZWt0d2Vya3N0YXR0IFNhYXNlbiA8c2Fhc2VuQHByb2pla3R3ZXJrc3Rh
dHQuZGU+iQI2BBMBAgAgBQJQLzbcAhsjBgsJCAcDAgQVAggDBBYCAwECHgECF4AA
CgkQXrn1p4f9CUepbQ/9FK/kDCxrdNJ/sDZFV2cW42Mic052VUPFy/IiJDNQGdxV
ub/+NiGPXWDdrs8rx4NkOqq8+6Zj3j1veAbtHbMa8cDE3CspEi2YPvM1/lk9c4v1
H8wDn/srqjkckiqXoEYnTrioe1aJIesLcGuDgg3o2Hmnx+s8GNOfSqeu6hohJqRQ
aROiCj7ch1+tqymhrXClIdYei0p+1h1PFNQ11cODvTZkV07KPODVFVIMY/lHNKHR
45J0tqn9OgOPzBdx57VWnZ6E2D+lqL6OYKCfHXdM9AXq2LPP9HTqtquBbsXFn0lV
O7+lPj9GwUBA5S57bNsBLaJ7h+u2rFBqFL0n8WYP+A6TQY2aJ+CNRxH7Lgk2qt9y
6smUPDBwA1f0fYh+eJTJvu+YtOx1CP3ZrZP9b/2X3Z7XgXE4YB5asjBbtp9uHHUg
zVbnlJvRCAMwcCoUMfIucrimOymvA83FssTCkr6TVQnZNUbEVOoaiGoEc8k5XNy5
DdHLV92fYXnFaLEKXZBkarR3nlX22IIyZ0m6n8otmEx7hl4giMbZfR1p3B7e8cqa
fNdBMSHEOSTWhp5bTpFkO9b0/a0FGEKNGxQYMeMQKsLcipHI5hi9dW858E0zH0kR
qn19bs/PzoJMQSmZ8syXq7CymeN/ckXwZtUIWva6YN4vgD3aUWTp6OSz7RBgL/O0
K0rDtnJnIEJlcmdzdGVkdCA8am9lcmdAcHJvamVrdHdlcmtzdGF0dC5kZT6JAjgE
EwECACIFAlDzHPMCGyMGCwkIBwMCBhUIAgkKCwQWAgMBAh4BAheAAAoJEF659aeH
/QlHTVYP/jNE3SfrkmUtxya9DkVItVRc9CZ7QEriKKssOjcDjZMtJyXWGcwQ3WHE
tARTfLP0THTPLTXAtnr8kyDrSdWGPek95/MLY2/ptSzN37yYyHg0OCUKxfGOtDaK
cpfsfAnKSG57I81ewoB8iNbq6HOEiJwYQEiRsRCdNA/NE89V9OO+rU7oIMmSuYgD
+wUQVUN5xfvBUCZgvOFt3NN4On0fnPWhXwMgr6jRJA/jINa9Oq6kIsLSREhLq1Ib
5FY9LkbOUTALFuz/u5MNQ2Vt5Mi9ie8xjTaOoj5AvT4NXeT8xqE/7XmF627NY4nv
N5p3I+E204rPd6vdHd699cKFx0lvTRci0x2Skz9D189Jrr12X3+lRPw2QOZOqaoQ
1Djjy56EkBIs2U3X7QzU3AHQ/VFFc6ZArxCqSiEX2vOqqYi689lLZpSVcjR44/c1
ZmDCOQmJsA+ICkNVoa6YFNDqoBiNJNOumf+8GRI7P4H0Jt33e80NWBeSMTnM8NlA
ZDf8UaBrhJ9OM0jR25lwDMnFQORGeBFsONp/j8g5QtZvnxaNnPYTBWKwdswZ63bg
aRIVGp/O5Xf9kCal+XIAIRyJCXs3T0rV0V3RmNrhVMaDPA4am2uaX8Pw+CcA/RJ9
O4AcZObj6FxDD/v1Qs5VoBqPBnLr4z6hI1iQfD5UjNvlFlX2zab/uQINBFAvNtwB
EACiz2Ggv9PLdXxKvzfkNrJFA9aZzyz79gbvTFBhvxW0KZLBhvQsWr8a4jLqRQQa
JqSov2FwoNokEJ6/CxA+IsqaSdNyTQdxPdKtEKj4EiP9j+Q+a0xGJHP6+9rDVS8J
3/DRmue897/c4z9rqD0y60IGviN1cQ1+w9I5Gx8tdrL+Rc+N4D1Sx8BST5zY82H+
zsxSxUfxlsBVO0sU+rsaVDH2veo+fT0Bi0U17k+yVzhiRynUwXoy1sydAN9d8Doe
z3mK0+7Ehk3AKfJ6Y6h7in0cv5WempEI4NYYUHlYi/77Wygl+ijhZuC3M71L1dir
IFC5RYI5ProyvhAwDOkJHx3Kpuo53XqyNUvezvJx8tskw+c4cnGyjzqigFuyldQh
qOx8TA2bzZG5EWJHZPSIRl5wiDF6KcmXqmdizz0FKglSlfRwko/XbU0Irop24FYE
Rlqx1jISrCofp1Cq91yNll2QyqmMDpBNhs/51ez+zapdIGS6UyoOH7QzqdoldId1
si0Ep65vvlnrZOWe4XRHtvz7aOZSd+gsYPs3dMldCWKe0IoM3lS+8SOSEFUznZAw
n1d3uHd8cQ3wCAQF1ywzV4b0BDvRqDcqErvFGQ4QSWt/8nftIrQlkvqQlN65XOHu
B/gLuavP4dsgHEJ+QJKrdSt7PCeqUIIyu5wxkBAuYGLUQwARAQABiQIfBBgBAgAJ
BQJQLzbcAhsMAAoJEF659aeH/QlHE1EQAKWYTw0Rmc9Tm9k1tNDqOIJrH+a29mpH
qbuZARPMPaqTtSzCoEy9kAiHx0nNK5YRlunQFTQ2tzyoUGS+Qw17WGP8TLKaQqZP
hFsZrZ3eXpOtJ0Q+6L6r9S20AXmafN7QsfnA8JRamHOocKa8URFzxntL9A+xeg4O
mMBAtexozyQCeskVgBs3kjSd76P4G6rDu2lcphg/cWhIUBLCrlsplBM4mw4vzMBO
VrKqUYLW+0rDOQsV4bDc78glhWtNNILA03EgUntVAs9EpFt/3U1yegUrsMRAIg0Z
wPQro8fGWnFw6EfzKwIQMT7KQ3Mdle4/3YBiW0ufCSHWp8OSj/FvtJ0xximXt3dw
0a86HNW6uIehjeZPWNonSfmjjnab6ujIBpNSeEL4fydHErzwd/a7U1p4E2UoXxmh
A8RfT7oDDpJdcQO6+6OfEGNZm/qZj/aha5yhrddY0pL+pHmfbFq00rX4yMiWOLYl
GnF4Y0/05sQf/iF826viN+NLjRonm94Pte0Ovnz5nhHJwAht2gL8diumsXcDlP8f
B8k3Z5En8KZtJqD0ie0C+Sfuu2Iw3/KTB3u06MYAZBjqb6FTS59KWfUDnGId/xEB
/JayBw1daFNdO9NCvV9HwRrvDwARMgZv57BZ8Bn8FNiymwRqdIjqZdtJ1vWtvWTc
3Q9Fkal66kC4
=/hvv
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

  • PGP-Key als Textdatei ++ Infoseite zu PGP und Verschlüsselung von Mails
  • Wie unsicher ist so ein PGP-Key hier? Wenn niemand diese Seite geknackt und manipuliert hat und um Euch herum keine virtuelle Welt aufgebaut wurde, d.h. Ihr tatsächlich im Internet surft (also im Zweifel von einem Internetcafe oder sonst unverdächtigen Rechner aus), dann müsstet Ihr hier den originären PGP-Code für die Emailadresse der Projektwerkstatt Saasen haben. Einfach aufs Clipboard und in Eurer Schlüsselverwaltung einfügen. Das wir ihn öffentlich auf eine Internetseite bringen, ist kein Verlust an Sicherheit. Denn es ist der öffentliche Schlüssel. Entschlüsseln kann mensch einen damit verschlüsselten Text nur mit dem privaten Schlüssel - und der ist hier nicht zu finden. Wenn Ihr verschlüsselte Emails aus der Projektwerkstatt bekommen wollt, müsst Ihr Euren öffentlichen Schlüssel mitschicken.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 34.228.41.66
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam