Projektwerkstatt

DAMIT WIR WISSEN, WAS WIR TUN: FILME, DEBATTEN, SEMINARE&TRAININGS IN UND UM GIEßEN

Die Wintersaison 2017/2018 in der Projektwerkstatt


1. Einleitung
2. Die Wintersaison 2017/2018 in der Projektwerkstatt
3. Weitere regionale Terminübersichten
4. Was bisher geschah ...
5. Mögliche weitere Themen (auf Wunsch durchführbar)
6. Anspruch, Abläufe und Organisierung der Seminare
7. Mehr Infos und Links

In Planung sind für den Zeitraum von Weihnachten bis Mitte Januar wieder verschiedene Seminare zu herrschaftskritischen Themen und die Phase der Archivierung in den Bibliotheken (Flyer, Zeitschriftenartikel usw. einsortieren). Wer macht mit?
  • Fr, 22.12. ab 22 Uhr in und um Gießen (Treffpunkt mit Fahrrädern und möglichst vielen Packtaschen, Fahrradhängern usw. um 22 Uhr vor dem Uni-Hauptgebäude, Ludwigstr. 23): Containern für den Umsonstzug
  • Sa, 23.12. ab 15 Uhr durch Gießen (von Walltorstraße/Ecke Asterweg durch Seltersweg bis E-Klo): UmsonstZug: Nutzen statt wegwerfen! ++ Facebook
  • Ab 24.12. bis ca. Mitte Januar: in der Projektwerkstatt (Ludwigstr. 11, 35447 Reiskirchen, Bahnhof: Reiskirchen-Saasen, Übernachtungsplätze vorhanden): Archivieren, Diskutieren und praktische Workshops - die traditionelle Jahreswechselphase in der "Villa Kunterbunt des kreativen Widerstandes"
    In dieser Zeit könnt Ihr jederzeit in die Projektwerkstatt kommen und findet dort Menschen, die in den Archiven und Bibliotheken sortieren (das ist einmal jährlich nötig, um alles Neue in die Aktenordner zu bringen bzw. die Bücher in den Ausleihverzeichnissen einzutragen). Da könnt Ihr mitmachen.
    Ab 26.12. treffen wir uns jeden Tag, wenn die Sonne untergeht und die Dunkelheit hereinschleicht, zum gemütlichen Kaffee-/Teetrinken jeweils mit einem politischen Debattenthema. Ob eine, zwei oder mehr Stunden - wir können uns in ein Thema mal richtig hineindenken und -reden.
    Hier folgt eine Aufstellung der vorgeschlagenen Themen. Ihr könnt dann vor Ort Eure Wünsche äußern oder schon bei der Anmeldung. Wir schauen dann, welcher praktische Workshop und welches Thema es jeweils ist.
    Praktische Workshops zum Erlernen von handwerklichen Fähigkeiten oder Alltagswissen - erlernt am Beispiel der Projektwerkstatt:
    • Elektroinstallationen, Stromsparen und mehr
    • Sanitärinstallationen, Spülkästen und Wasserhähne reparieren, Wasser sparen, Regenwasser nutzen
    • Heizungen bedienen, Thermostate verstehen, Energie sparen
    • Schnorren, ohne Geld leben, Gratisquellen entdecken
    • Wie funktionieren Seminarhaus und Versand in der Projektwerkstatt?
    • Fahrräder reparieren
    • Schweißen (ist gewünscht worden - aber wer kann es beibringen???)
    • Und was Euch noch einfällt ...
    Diskussion und Themengespräche zum Sonnenuntergang:
    • Theorie der Selbstorganisierung: Um was geht es eigentlich?
    • Herrschaftskritik und herrschaftsfreie Utopien
    • Kritik an Martin Luther
    • Kritik vereinfachter Welterklärungen (Verschwörungsideologien usw.)
    • Kritik an Zwangspsychiatrie und Knast
    • Ziele, Praxis und Probleme offener Räume
    • Offene Aktionsplattormen (z.B. Projektwerkstätten) aufbauen - überall!
  • 4. bis 7.1. (Start am Do, 4.1. um 18 Uhr) in der Projektwerkstatt: Seminar zur "Theorie der Herrschaftsfreiheit"
    Welchen Formen hat Herrschaft und wie wirkt sie? Wie kann eine herrschaftsfreie Welt aussehen? Diese Frage beschäftigt PhilosophInnen, manch zukunftsorientierten PolitikerInnen oder AktivistInnen, Roman- und Sachbuchschreiberlinge. Doch ein kritischer Blick zeigt meist: Zukunftsdebatten sind eher ein Abklatsch heutiger Bedingungen mit netteren Menschen in der Führung. "Freie Menschen in freien Vereinbarungen" ist radikal anders: Mit scharfem, analytischen Blick werden die Bedingungen seziert, unter denen Herrschaft entsteht, wie sie wirkt und was sich wie ändern muss, damit Menschen aus ihrem Streben nach einem besseren Leben (Eigennutz) sich nicht nur selbst entfalten, sondern genau dafür die Selbstentfaltung aller Anderen brauchen und deshalb mit herbeiführen. Aus Konkurrenz wird Kooperation, das Normale weicht der Autonomie. Vorab was zum Thema lesen? Hier ...
  • Weitere Termine folgen ...

Ende Januar/Anfang Februar: Globale Mittelhessen


Download Info-/Werbeflyer für das Training (ausdrucken, verteilen - auch als Beileger zum Globale-Programmheft)

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.198.126.110
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam