Projektwerkstatt

DEN KOPF ENTLASTEN? WOHER KOMMEN UND WAS SOLLEN "VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN"?

Links und Materialien


1. Einleitung
2. Definitionen
3. Was braucht es und was macht alles so attraktiv?
4. Vereinfachte Welterklärungen an Beispielen
5. Können "Verschwörungstheorien" auch nützen?
6. Gegenmittel: Skeptisches Denken
7. Wer klärt auf und enthüllt "Verschwörungstheorien"?
8. Was sagen die Kritisierten zur Kritik?
9. Links und Materialien


Weitere Infos zu "Verschwörungstheorien":
  • Die leider selbst oft vereinfachende und oft eher auf Hörensagen beruhende, aber dennoch für viele Informationen ganz nützliche Sammlung von Kritiken und Widerlegungen: www.psiram.com
  • Daniel Kullas Buch „Entschwörungstheorien“ mit vielen Beispielen (leider ohne Belege und Quellen) ++ Daniel Kullas Seite ++ Vortrag von Daniel Kulla: Die Republik der Netzdynamiker
  • Buch von Colin Goldner: "Die Psycho-Szene. Das Buch über den Psychomarkt" und eines von Claudia Barth: "Über alles in der Welt - Esoterik und Leitkultur: Eine Einführung in die Kritik irrationaler Welterklärungen"
  • Sammlungen zu "Verschwörungstheorien" von Tobias Jaecker ++ Artikel aus der Konkret 11/2001 (S. 25)
  • taz-Sammlung "Die 21 besten Verschwörungstheorien"
  • Wer die andere Seite mal angucken will, kann das Verlagsverzeichnis des Kopp-Verlags durchblättern. Da ist alles drin, was den Kopf entlastet ... ++ Kritik und Hintergründe zum Koppverlag ++ Zitat aus "Der ganz eigene Wahnsinn", in: Zeit online, 8.8.2015: "Kaum ein anderer Verlag in Deutschland hat von diesem Misstrauen so sehr profitiert wie der kleine Kopp Verlag im schwäbischen Rottenburg am Neckar. 1993 von Jochen Kopp, einem früheren Polizisten, gegründet, beschäftigt der Verlag nach eigenen Angaben inzwischen 60 Mitarbeiter."
  • Aber mensch darf sich nichts vormachen lassen - auch die kritische Debatte ist von Hegemonialkämpfen durchzogen. Kritische Veröffentlichungen z.B. über den Holger-Strohm-Film "Friedlich in die Katastrophe" wurden auf beiden deutschsprachigen Indymedias zensiert ++ als Film-Zusammenschnitt
  • Debatte zu dieser Seite und den Veranstaltungen auf dem "gelben Forum"
  • Kopf ausschalten als Alternative? Religion, Esoterik und die Sehnsucht der Marktwirtschaftsinsassen nach der Höheren Macht (Lothar Galow-Bergemann im Gespräch mit Radio Corax)
  • Die Broschüre "No World Order – Wie antisemitische Verschwörungsideologien die Welt verklären" will die Hintergründe von Verschwörungsideologien und ihre antidemokratischen Elemente erklären. Gleichzeitig soll sie Möglichkeiten aufzeigen, wie gegen Verschwörungsideologien gehandelt werden kann.
  • Verschwörungstheorien in ihrer radikalsten Form (zum Kennenlernen, wie platt und polemisch es ausfallen kann)
  • Die Broschüre „No World Order – Wie antisemitische Verschwörungsideologien die Welt verklären“ erklärt die Hintergründe von Verschwörungsideologien und ihre antidemokratischen Elemente. Gleichzeitig gibt sie den Leserinnen und Lesern Möglichkeiten an die Hand, um gegen Verschwörungsideologien zu handeln (Schaubild zu solchen Welterklärungen).

Zum Thema ist ein Büchlein in der politischen Theoriereihe aus der Projektwerkstatt erschienen:

Den Kopf entlasten? ... Richtwert 3 Euro
Ein kleines Büchlein über "Verschwörungstheorien" und vereinfachte Welterklärungen: Woher kommen sie? Was bewirken sie? Und was ist von ihnen zu halten? 72 S., quadratisch.
Ab 3 St. 2,50 Euro.

Unsere Veröffentlichungen zum Thema (schieben und klicken):

Beileger zum Einkleben in Bücher u.ä. mit Warnungen


Im Original: An ungewöhnlicher Stelle
Die Kritik an vereinfachten Welterklärungen tauchte in einem Roman auf (aus Eugen Pletsch: "Banalanga", 2013, S. 158)
„Ehrlich gesagt fühle ich mich nicht so ganz richtig verstanden. Saatgut- Monopolisierung betrifft nicht nur unsere Gesundheitsbranche, sondern jeden Menschen. Es ist ein ganz reales und aktuelles Thema. Wenn wir das jetzt mit teilweise sehr dubiosen und paranoiden Verschwörungstheorien vermischen, könnte das kontraproduktiv sein und dem Image unserer Zeitschrift schaden.“
„Dubiose Verschwörungstheorien?“ fuhr die schlaue Helene in unbekannter Heftigkeit dazwischen. „Kennst du denn die geheimen Pläne zur neuen Weltordnung?“
Anke holte tief Luft, um ruhig zu bleiben. „Ich möchte nur sagen, dass es auch andere Aspekte gibt.“
„Und welche?” forschte die Chefin.
„Vor ein paar Wochen nahm ich in einer Projektwerkstatt an einem Seminar über Verschwörungstheorien teil. Es ging um die Frage: ‚Woher kommen sie, was bewirken sie und was ist von ihnen zu halten?‘”
„Sehr interessant“, sagte die Chefin. „Kannst du das Ergebnis zusammenfassen?"
„Nicht in einem Satz, das Thema ist zu komplex, aber ich kann mal aus meinen Workshop-Notizen zitieren.“
Anke kramte in ihren Papieren rum, während ihre Kolleginnen sie misstrauisch beäugten. „Ach ja, hier: ,Wer immer die Entwicklung der Welt nicht mag, wer Ungerechtigkeiten spürt oder selbst in einer bedrückenden Lage ist, kann mit Verschwörungstheorien zwar keine Verbesserung erreichen, aber wenigstens die Schuldfrage klären. Verschwörungstheorien dienen meist der Kultivierung eigener Ohnmacht.‘ (www.kopfentlastung.tk) In diese Richtung wird da gedacht …“
„Du meinst, Verschwörungstheorien bieten einfache Erklärungsmodelle für eine als unbefriedigend empfundene Lage?" hakte die Chefin nach.
„Ich habe nur zitiert. Ich muss mich intensiver damit beschäftigen, aber unabhängiges kritisches Denken, Hinterfragen und Recherchieren wird dringend empfohlen. Wie Marianne sagte: ,Suchet in der Tiefe!'“
Die Mitarbeiterinnen schwiegen verstimmt. Die tolle Stimmung war futsch.
Man hätte so viele gruselige Artikel abschreiben können.
„Wir werden darüber ein andermal weiter diskutieren“, beschloss die Chefin.


Veranstaltung "Den Kopf entlasten"
Außerdem sind Vorträge und Workshops zum Thema möglich.
  • Mitschnitt des Workshops vom 2.6.2012, 20 Uhr auf der Biennale-Occupy Berlin ++ weiterer Mitschnitt 2013 (in München?) als Audio
  • Ankündigung der Veranstaltung am 28. Oktober 2011 in Winterthur ++ Mitschnitt 2016 in Braunschweig
  • November 2012: "Verschwörungstheoretiker" entdeckt diese Seite und schlägt Alarm!
  • Streitdebatte zwischen Oliver Janich und Jörg Bergstedt (für Radio Lora, München): Teil 1 ++ Teil 2
    Kommentierung durch Oliver Janich: "Auf Facebook und in einem Kommentar auf Youtube ist ein interessantes Phänomen zu beobachten. Dort heißt es sinngemäß, dass Jörg besser argumentiert hat. Ich vermute es liegt daran, dass er mehr geredet hat. Ich habe deshalb sowenig gesagt, weil ich ihn am Ende genau an den Punkt führen wollte, wo er dann auch landete, nämlich, dass er mich nicht mit Gewalt von meinem Eigentum vertreiben würde. Damit ist er automatisch “Anarcho-Kapitalist” (was in Wahrheit dasselbe ist wie Anarchist ...), auch wenn er es rhetorisch ablehnt."

Materialien zu politischer Analyse
Kritische Analysen aus dem SeitenHieb-Verlag - bestellbar über den Buchhandel oder auf www.aktionsversand.tk:
  • Demokratie. Die Herrschaft des Volkes. Eine Abrechnung
    Demokratie ist zur Zeit das Lieblingsthema fast aller politischen Klassen, Strömungen, Parteien, sozialen Bewegungen und internationaler Politik. Mit seinem Buch will der Autor Keile in die Harmonie treiben: Ist Herrschaft des Volkes wirklich etwas so Gutes? Volk als konstruiertes, identitäres Subjekt existiert nur in Form seiner Stellvertretung. Wenn die dann herrscht "im Namen des Volkes" über die Menschen - was daran ist gut? Und wenn dann noch Bomben fallen, um die Demokratie weltweit zu exportieren - was unterscheidet diese Kriege von der Brutalität der Kolonialisierung und religiös motivierter Missionen bis Kreuzzüge früherer Zeiten?
    208 S., ISBN 978-3-86747-004-9 ++ 14 Euro
  • Nachhaltig, modern, staatstreu?
    Staats- und Marktorientierung aktueller Konzepte von Agenda 21 bis Tobin Tax
    Aktuelle Vorschläge aus politischen Gruppen werden auf ihre Wirksamkeit untersucht. Die Herrschaftsfrage wird gestellt: Steigern die Vorschläge Macht- und Ausbeutungsverhältnisse?
    A5, 220 Seiten. ISBN 978-3-86747-007-0 ++ 14 Euro
  • Herrschaftskritik
    Analysen. Aktionen. Alternativen.
    A5, 180 S., viele Fotos. ISBN 978-3-86747-038-4 ++ 10 Euro
  • Monsanto auf Deutsch
    Seilschaften der Agro-Gentechnik zwischen Firmen, Behörden, Lobbyverbänden und Forschung - von Aachen bis Rostock! Das Buch zum brisanten Thema mit 2000 Quellenangaben und Hunderten von Personen- und Organisationsdaten. Ein präzises Stichwortverzeichnis erleichtert die Arbeit mit dieser Enzyklopädie der Seilschaften in der Agro-Gentechnik.
    Großes Format 22,5 x 24 cm, 240 S. ISBN 978-3-86747-043-8 ++ 18 €

Rezensionen
Es gibt einen Haufen von Büchern und CDs/DVDs zu allen möglichen Welterklärungen. Wer einmal hineinschnuppern will, kann sich einige dieser Werke in den Bibliotheken der Projektwerkstatt anschauen oder durchlesen. Das Internet bietet auch eine unendliche Fundgrube - wie immer gefährlich für die Download-und-Klick-Generation, statt Recherche in die Fülle einzutauchen und zu vergessen, worum es eigentlich ging beim Einschalten des Computers.

Beowulf von Prince u.a.
Tue Deine Pflicht ... schenke der Welt Frieden ... und rette damit Deine Existenz!
(2009, Book on Demand, 152 S.)
Das A4 große Buch listet nacheinander verschiedene Vorfälle aus dem Gerichtsgeschehen auf. Dabei werden Belege aus Behördenschreiben und -unterlagen dafür gebracht, dass es zum einen bei Gerichtsverhandlungen und -urteilen recht willkürlich zugeht und zum zweiten vermeintliche Formfehler wie fehlende Unterschriften an der Tagesordnung sind. Daraus leiten die AutorInnen, die diese Fälle offenbar aus persönlichem Erleben kennen, die Erkenntnis ab, dass Deutschland gar nicht als Rechtsstaat existiert, sondern nur eine Verwaltungsbehörde im Auftrag ferner Besatzungsmächte ist. Bemerkenswert an dem Buch ist, dass es vorhandene Dokumente, die das Gegenteil beweisen könnten (z.B. 2plus4-Verträge, in denen die allierten Kriegsgegner des faschistischen Deutschland explizit alle Rechte abgeben), nicht einmal erwähnt werden. So argumentiert es sich leicht. Doch Willkür im Gerichtssaal ist kein Hinweis auf fehlendes Recht, sondern gerade auf die Dominanz des Rechts, welches durch seine (willkürliche) Auslegung wirksam wird. Insofern lohnt die Lektüre des Buches, denn mit kritischem Blick entlarvt sich schnell selbst, dass genau so gearbeitet wird, wie es der Gegenseite (zu Recht!) vorgeworfen wird: Weglassen, täuschen, vereinfachen.

Etliche Texte und Zitate sind mit, andere ohne Namen - das liegt zum einen daran, wie wir die Texte bekommen haben, zum anderen können die, deren Texte hier abgedruckt sind, auch selbst bestimmen ... per Info- und Kontaktformular mit Begründung genügt und der Name wird, wenn das Argument überzeugt, gestrichen bzw. hinzugefügt.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.81.150.27
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam