Direct-Action

FEMINISTISCHES ENGAGEMENT: ENTGEGEN ALLER UMSTÄNDE ODER WEGEN DIESER UMSTÄNDE!

Konkretere Handlungsmöglichkeiten


1. Warum überhaupt Feminismus?
2. Ein Begriff von Feminismus!
3. Definition Sexismus?
4. Was spricht scheinbar gegen feministisches Engagement
5. Schwierigkeiten feministischen Engagements:
6. Handeln! Wie wir die Herrschaftsverhältnisse auch zwischen den Geschlechtern auflösen
7. Zu uns SchreiberInnen des Artikels (zur GeGet - Geschichts- und Gesellschaftstheorie)
8. Konkretere Handlungsmöglichkeiten

Dieser Artikel ist zum Teil aus einem feministischen Workshop zum Thema Dekonstruktion entstanden, der im Mai diesen Jahres in Lübberstedt stattgefunden hat. Themen des Workshops waren unter anderen, Entstehung von Matriarchat und Patriarchat, Geschichte von Feminismus und Frauenbewegung, sowie Intersexualität und neuere dekonstruktivistische Ideen. Es wird einen Folgeworkshop (vermutlich im Fruehjahr/Sommer 2002) geben, offen für alle interessierten Menschen, bei dem wir uns praktisch (und theoretisch) mit feministischen (dekonstruktivistischen) Handlungsmöglichkeiten beschäftigen werden. Wer interessiert ist an Vorbereitung oder Teilnahme oder an unserer Mailingliste kann über geget@gmx.de mit uns in Kontakt treten oder nähere Informationen bekommen.

Zukünftig soll es auch eine Homepage geben, auf der die Referate und Diskussionen des Workshops einzusehen sind. Diese wird über die Homepage des feministischen Referats zu erreichen sein (verlinkt): www.uni-bremen.de/~femref.

Antisexismus, Queer politics

Links und Materialien
Alle Ausgaben des Männerrundbriefs online

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.84.236.168
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam