Direct-Action

USA ERSTMALS SELBST ATTACKIERT! DER 11.9.2001: URSACHEN, INTERPRETATIONEN, FOLGEN

Zivilisation im Vormarsch


1. Zivilisation im Vormarsch
2. US-Regierung auf Kreuzzug
3. Stimmen zur US-Politik und dem Wertegemeinschafts-Patriotismus
4. Zu den Anschlägen in den USA
5. Den eigenen Mördern Steuern zahlen
6. Weitere Infos zum Thema

Terrorismus ist die Schwarzarbeit im Kriegshandwerk

Diese Anti-Kriegsseite wurde gestartet am 11.9.2001 - also am Tag des Geschehens. Diese Überschrift ist nicht gerade neutral ... aber wir stellen schon die Frage: Worüber entsteht eigentlich die Aufregung? Daß 5.000 Menschen getötet wurden, ist eine beschissene Form politischer Aktion. Aber ... Kapitalismus, Militär, Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, soziale Ausgrenzung usw. morden täglich viel mehr!!! Und US-Regierungen und -Institutionen stehen oft genug entscheidend dahinter (wie deutsche und andere auch). Warum trauern viele gerade jetzt? Was bezweckt der Gedenkterror gerade an dieser Stelle? Warum sind wir jetzt "alle Amerikaner", aber nie "alle Afrikaner" oder "Kolumbianer"?


Rechts: Foto von den Handlungen der zivilisierten Seite (aufgenommen im von NATO und Nordallianz kontrollierten Gebiet). Insgesamt ist von Massakern, Folter, Hinrichtungen zu hören. Das geben sogar NATO-Stellen zu. Als die ersten Kinos öffneten, durften auch nach der Vertreibung der Taliban Frauen nicht hinein. Ein Blick auf das Foto - dafür findet der Krieg gegen das "Böse" statt.

Weitere Beispiele der zivilisierten Welt:
  • Saudi-Arabien (westlicher Top-Partner): Meldung der Jungen Welt am 21.20.2005 (S. 15), dass Frauen dort auch weiterhin nicht Autofahren dürfen

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.166.207.223
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam