Aktionsversand

TUSCHELRUNDEN - SCHWUNGVOLLES BRAINSTORMING IN KLEINGRUPPEN

Tuschelrunde (auch "World Café genannt): Ablauf...


1. Tuschelrunde (auch "World Café genannt): Ablauf...
2. Tuschelrunde: Ziele?
3. Tuschelrunden vorbereiten
4. Downloads zu Tuschelrunden
5. Ähnliche Verfahren

Die Tuschelrunde ist eine Verknüpfung von Brainstorming und Kleingruppen-Dynamik für größere Gruppen ab ca. 12 Personen

Wie geht's?
  • Eine größere Anzahl Leute trifft sich in einem Raum
  • Die Methode und die gewünschte Fragestellung wird kurz vorgestellt bzw. verabredet
  • Es bilden sich Kleingruppen von 2 bis etwa 5 Personen, die sich ein paar Minuten gegenseitig zu einer konkreten Frage austauschen - z.B. welche Wünsche und Ideen sie mit dem aktuellen Treffen verbinden - immer auch mit Blick auf Kooperationsmöglichkeiten, Verabredungen zu Workshops usw.
  • Denkbar ist, die gesammelten Antworten oder Ideen auf Zetteln festzuhalten - wichtig dabei: Kontaktmöglichkeiten ("um 12h an Punkt x", Telefonnummer o.Ä.) angeben, damit Vereinbarungen möglich sind
  • Nach drei bis fünf Minuten lösen sich die Gruppen auf und die Teilnehmis* bilden neue Gruppen

Dieser Prozess kann so oft wie gewünscht wiederholt werden (z.B. bis alle Teilnehmis* mit allen anderen geredet haben). In sehr kurzer Zeit ist es so möglich, einen Austausch mit vielen Leuten zu haben -? z.B. um Ideen für Arbeitskreise zu entwickeln. Gut ist, die entstehenden Ideen zu dokumentieren, damit auch spätere Verabredungen möglich sind.

Bilder zu Tuschelrunden

  • Einfach anklicken zum Vergrößern!
  • Alle Bilder stammen von Tuschelrunden auf dem Jugendumweltkongress in Bielefeld (2005)

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.166.141.69
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam