Aktionsversand

REVISION UND HAFTANTRITT

Mai 2006: Haftantritt für Projektwerkstättler


1. Mai 2006: Haftantritt für Projektwerkstättler
2. Gerichtskosten

Per förmlicher Zustellung erreichte ein Haftantritts-Schreiben der Staatsanwaltschaft Giessen am 10. Mai 2006 die Projektwerkstatt. Darin wird der zu 8 Monaten ohne Bewährung verurteilte Projektwerkstättler aufgefordert, am 18. Mai 2005 seine Haft in der JVA Giessen anzutreten. Interssant ist, dass es - entgegen Einschätzungen von RechtsanwältInnen - doch vergleichsweise schnell ging. Vielleicht hat auch der als Intimfeind der Projektwerkstatt bekannte Volker Bouffier, stets mit gutem Draht zu Staatsanwaltschaften und Gerichten, der aktuell arg genervt sein dürfte (siehe: germany.indymedia.org/2006/05/146051.shtml) bei den zuständigen Behörden "nachgeholfen" ...



Links

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.162.151.77
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam