Aktionsversand
Termine und Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen

Termine der Projektwerkstatt

3 Einträge
Samstag, 15.08.2020 10:30 bis Sonntag, 16.08.2020 18:00 Uhr
Offenburg, Linkes Zentrum, Rammersweierstraße 12, 77654 Offenburg
Direct-Action-Training
Du findest, in der Welt läuft einiges verkehrt? Und fühlst Dich ohnmächtig, weil Du oft nicht weißt, wie das Bessere gelingen oder durchgesetzt werden kann? Umweltzerstörung, Menschenrechtsverletzungen in Zwangsanstalten, Diskriminierung und Ausbeutung - so vieles passiert täglich, aber kaum etwas hilft dagegen? Dann hilft dieses Direct-Action-Training. Denn so ohnmächtig, wie es scheint, sind wir nicht. Im Gegenteil: Es gibt viele Aktionsformen, die wir kennenlernen und üben können, um uns wirksamer wehren zu können, um lauter und deutlicher unsere Stimme zu erheben oder uns politisch einzumischen: Kommunikationsguerilla, verstecktes Theater, gezielte Blockaden oder Besetzungen, intelligente Störung von Abläufen und vieles mehr schaffen Aufmerksamkeit und bieten Platz für eigene Forderungen und Visionen. Wir werden konkrete Aktionsideen besprechen, den rechtlichen Rahmen durchleuchten und einiges ausprobieren. ++ www.direct-action.siehe.website ++ Seite der Veranstalter
In der Woche davor gibt es einen Kinoabend: Direct-Action-Film
Eine anregende Einführung, was alles so geht, wenn mehr kreativ denkt.
Wer am folgenden Training teilnehmen will, muss den Film gesehen haben - auch möglich auf youtu.be/EOTXAdZnOjw.
Sa/So läuft das Training jeweils ganztags (Sa bis in den Abend).
Sonntag, 30.08.2020 09:00 Uhr
Gießen, Rödgen, Alsfeld, Lauterbach usw.
ABGESAGT: 150-Jahrfeier Vogelsbergbahn (wir machen Aktionen!)
Samstag, 05.09.2020 11:00-16:00 Uhr
Gießen, Großen-Buseck (genauer Ort noch unklar)
VERKEHRSWENDE-AKTIONSTAG
Mit vielfältigen Aktionen wollen wir für eine Verkehrswende und im Konkreten für den Radweg "R7" als durchgehende Fahrradstraße, zusätzlich ein Netz von Fahrradstraßen in die Ortsteile, Wohngebiete, zu Schulen und Kindergärten sowie den Ausbau der Vogelsbergbahn mit Bus-Zubringerlinien eintreten. Dazu werden wir ausgewählte Straßen von Autos befreien und ein Straßenfest aufbauen. Mit kleinen Fahrraddemos durch den Ort wollen wir für Fahrradstraßen, einen Kreisverkehr an der nahegelegenen Kreuzung und eine Verkehrswende insgesamt werben. Im Schützenweg wird es Infostände, Spiele, Essen/Trinken geben und hoffentlich die schöne Atmosphäre, die entsteht, wenn die Autos raus sind.
Beteiligt Euch mit Euren Ideen!
www.wiesecktal.tk ++ Ankündigungsflyer
[1]