Aktionsversand

MOBILITÄT UND VERKEHRSWENDE

Verkehrskonzepte der 90er Jahre


1. Grundsätze einer umweltfreundlichen und sozial gerechten Mobilität
2. Verkehrskonzepte der 90er Jahre
3. Ziele: Rationale Stadtplanung
4. Strategien: Push & Pull, Public Awareness
5. Schwerpunkte
6. Planung und neue Aufgabenstellung: Qualität statt Quantität
7. Leitbilder
8. Umsetzung: Fortschritt durch Beteiligung
9. Tempo 30: Großer Aufwand - mäßiger Erfolg
10. Langsamer! Gründe zur Tempo-Reduzierung
11. Neue Straßen? Verkehrsverlagerung und Bündelung
12. Umweltverbund: Verknüpfungen sind notwendig
13. Tickets
14. Parkraum: Verknappen, Verteuern, Verteilen, Ordnen
15. Kosten: Hochsubventionierter Straßenverkehr
16. Nutzung: Region als Hauptverkehrsraum
17. Hauptstraßen: Städtebauliche Integration
18. Autobefreit: Erster Schritt oder Alibi
19. Beruhigung

Die folgenden Seiten wurden in den 90er Jahren erstellt.

  • Hauptstraßen Wiederherstellung von Strassenraum durch Städtebauliche Integration
  • Autobefreit Wovon könnten unsere Städte befreit werden?
  • Beruhigung Wie eine Umgestaltung der Stadt zur Verkehrssicherheit beiträgt
  • Parkraum Wie man Verkehr durch Parkraum beeinflusst
  • Kosten Kosten der einzelnen Verkehrsträger
  • Nutzung Wofür der Strassenverkehr genutzt wird
  • Tickets Beschreibung moderner Fahrkarten-Konzepte
  • Umweltverbund Wie unsere Verkehrsmittel miteinander verzahnt sein sollten
  • Neue Straßen Effekte von Innenstadtringen, Stadtschnellstraßen und Ortsumgehungsstraßen
  • Langsam Sicherer, sauberer, leiser, mobiler - Mut zur Langsamkeit
  • Tempo30 Warum Tempo30-Zonen in der jetzigen Form keine Lösung sind
  • Umsetzung Auf welchem Weg lassen sich Verbesserungen erzielen?
  • Thesen Was wollen, und was können wir erreichen?
  • Leitbilder Veränderungen in den Formen und Zielen von Protesten
  • Planungsgrundsätze Neue Ansätze und Kriterien in der Planung: Qualität statt Quantität
  • Schwerpunkte Worauf wir uns vorrangig konzentrieren sollten
  • Strategien Was mit 'Push und Pull' und 'Public Awareness' gemeint ist
  • Ziele Kurz-, Mittel- und Langfristige Ziele umweltbewusster Stadtplanung

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.81.68.240
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam