Martin Luther

HIERARCHNIE! READER UND TEXTE ZU ENTSCHEIDUNGSFINDUNG VON UNTEN

Übersicht über die Seiten dieses Themenbereichs


Müssen Hierarchien sein? Braucht es immer eine Person (oder einige), die sagt, wo es lang geht (und heute meist auch noch bezahlt wird dafür)? Was wären die Alternativen? Auf diesen Seiten erhaltet Ihr Tipps zum Abbau von Dominanzen, für kreative Gruppenmethoden und zur unabhängigen Selbstorganisierung in Alltag und Politik. Wir können das nur empfehlen, das wichtig zu nehmen. Fast alle Menschen, auch mit den besten Absichten und Idealen, werden Stück für Stück geschluckt von einem System, welches überall auf Profite ausgerichtet ist - auch bei denen, die die Welt verbessern wollen, selbst in den meisten antikapitalistischen oder anarchistischen Projekten.

Reader"HierachNIE"


BBU-Schafe


Bild: Ausschnitt aus einem Werbeposter des BBU - Selbsteinschätzung als Schafherde ...


Aufforderung zur konventionellen Organisierung von Studierendenprotesten im Kommentar der FR, 14.11.2009 (S. 13)
Kommilitonen, die im Sommer auf die Straßen gingen und heute die Hörsäle besetzen. Sie haben Druck gemacht, mit Erfolg. Würden sie sich jetzt noch in einer erwachsenen Organisation zusammentun, kaum auszumalen, was ihnen gelingen könnte.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen