Stiftung Freiräume

NATION UND NATIONALISMUS

Nation von links


1. Who the fuck is ... Nation?
2. Deutschland und das Wir-Gefühl
3. Nation von links

Volk und Identität
Werbung für die brandenburgische Hymne vom FR-Kommentator, in: FR, 28.5.2008 (S. 8)
1990, nach dem Untergang der DDR und der Gründung Brandenburgs, hatte Landesvater Manfred Stolpe (SPD) das alte Liedchen hervorgekramt und zur inoffiziellen Hymne erklärt. Erstens, weil ein Lied an sich keine schlechte Sache ist. Zweitens, weil es Identität verleiht und das Völkchen in Brandenburg zusammenkittet.
Keine schlechte Sache, eigentlich, ...


  • Oskar Lafontaine
  • Globalisierungskritiker, Jürgen Elsässer und ihre Querfront zu Rechten

Aus Peter Wahl, "Das Kasino dichtmachen!", in: Politische Ökologie, Dez. 2008 (S. 19)
Der Nationalstaat ist der einzige Rahmen, in dem bisher Verfahren und Institutionen entwickelt wurden, die den Anforderungen von Selbstregierung oder Volkssouveränität genügen.

*Zitiert im Buch "Demokratie. Die Herrschaft des Volkes. Eine Abrechnung

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 35.168.110.128
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam