Stiftung Freiräume

ENERGIEVERSORGUNG

Strom


1. Solarenergie: Hol dir die Sonne ins Haus!
2. Die Beheizung der Räume
3. Strom
4. Links und Materialien

Photovoltaik mit 6,125 KWp (siehe Foto oben)

Eindrücke vom Bau der Photovoltaik auf dem Südostdach der Projektwerkstatt


Seit dem 23. Juni 2010 läuft die Photovoltaik der Projektwerkstatt. Übrigens ... wer Lust hat, mit einer Spende zum Bau einer solchen Anlage beizutragen, die dann mit ihren Einnahmen politisch-kreative Freiräume fördert, sollte sich mal die Solardächer-Spendenaktion der Stiftung FreiRäume angucken - eine gute Idee, Geld mal so zu spenden, dass der Einsatzort genau sichtbar wird und das Geld über 40 Jahre richtig gute Dienste tut.

Stromsparen
Im gesamten Haus wird versucht, den Stromverbrauch zur Wärmegewinnung auf Null zu bringen. Energiesparlampen hängen überall dort, wo mechanische Zerstörung selten ist.
Die Herde sind auf Gasherde umgetauscht worden. Am Rand des Grasdaches steht ein Solarkocher. In ihm werden bei direktem Sonneneinfall Temperaturen bis 100 Grad und mehr erreicht. Das reicht zum Kochen. Wer genug Zeit hat, kann den Herd an Sonnentagen ganz ersetzen, sonst wird auf dem Herd das Essen auf die notwendige Temperatur gebracht, dann aber kann der Herd abgeschaltet und der Topf in den Solarkocher gestellt werden - ein einfaches Prinzip. Funktionieren tut der Kocher auch zum Dörren und Trocknen, als Vorwärmer für Teigansatz usw.

Ein besonderer Beitrag zum Stromsparen ist das Vorschaltgerät der Waschmaschine. So kann das solargewärmte Wasser zur Waschphase genutzt werden (bei genauer Temperaturregelung durch das Vorschaltgerät), für das Spülen wird ausschließlich kaltes Wasser verwendet. Das Bild zeigt die Waschmaschine mit der darüber angebrachten Regelung und erklärten Schautafeln. Näheres zum Gerät auf www.ms1002.de.



Solarmobil
Mit solarem Strom versorgt wird ein kleines Soundsystem, das an das Fahrrad gehängt werden kann. Musik, Lautsprecherdurchsagen und die Versorgung weiterer Geräte mit Strom ist über das Solarmodul gewährleistet. Wenn ein Mensch mit Schweißkenntnissen uns hilft, wollen wir noch einen viel größeren bauen - mit Dach und Platz für zwei MusikerInnen, gezogen von einem Tandem.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.236.107.249
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam