Stiftung Freiräume

MIA: KEIN FRIEDEN MIT DEUTSCHLAND

Rechtsextreme beißen an


1. Was es ist? Neonationalistische Provokation! (andere Interpretation)
2. Liebe, Respekt, Toleranz und Mut
3. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen...
4. Rechtsextreme beißen an
5. Beitrag von A. (1.2.04 15:21)
6. Beitrag von C. (1.2.04 18:17)
7. Beitrag von D. (2.2.04 16:10)
8. Beitrag von A. (2.2.04 16:27)
9. Beitrag von C. (2.2.04 18:05)
10. Beitrag von E. (4.2.04 14:21)

Wie zu erwarten war, sind haben nun auch Rechtsextreme ihre Symphatien für MIA. und "was es ist" entdeckt. Die "Deutsche Stimme" berichtet ausführlich über den Streit um den nationalistisch deutbaren Titel der Band aus dem Angefangen-Projekt. Dabei lässt sich der Autor auch über die KritikerInnen aus, die das arme Deutschland in den Dreck ziehen wollen (sinngemäß). Der Hinweis auf diesen Text stand auch schon als Diskussionsbeitrag im MIA.-Forum.

Wobei diese Reaktion weder verwunderlich noch etwas besonderes ist. Rechtsradikale Blätter greifen gerne linke Debatten auf, um sich darüber auszulassen und diejenigen Äußerungen zu feiern, die ihrer Ideologie brauchbar erscheinen. Dass MIA.s und "Angefangens" Auftreten nationalistische Ansatzpunkte enthält, wurde ja mehrfach begründet...

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.238.225.8
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam