Stiftung Freiräume

WO DAS VOLK HERRSCHT,
GEHT DER MENSCH UNTER!
DEMOKRATIE ... KRITIK IN KURZFORM

Stellvertretung: Übergriffe und Privilegien, die kaum zu spüren sind


1. Begriffe und zentrale Probleme
2. Formale Herrschaft in der Demokratie
3. Stellvertretung: Übergriffe und Privilegien, die kaum zu spüren sind
4. Propaganda und Diskurs: Informelle Herrschaft in der Demokratie
5. Die Ähnlichkeit zur Religion
6. Perspektiven?
7. Hirnstupser zum Thema
8. Links
9. Bücher und Materialien
10. Buchvorstellungen zum Themenbereich

  • Infoseite zu Stellvertretung und Repräsentation

Parlamente und Parteien
Parlamente und Regierungen machen die Gesetze, d.h. die Verhaltensregeln für die Menschen und die Religionsausübung. Sie sind die Kirche der Religion "Demokratie". Sie stellen die PriesterInnen der Demokratie (RichterInnen, LehrerInnen, Regierende und Behörden) sowie die AufseherInnen, die Lästerung und die Nichtbefolgung der Gebote der Demokratie verfolgen (Polizei & Co.).
Die Parlamente und Regierungen vertreten den Gott der Demokratie, d.h. den Ursprung aller Weisheit und Gewalt: Das Volk.

Weitere Seiten zu Parlamenten und Parteien:

Ritual und Akzeptanzbeschaffungs-Festspiele: Wahlen
Was verkaufen Staubsaugervertrer? ... Richtig!
Was verkaufen Versicherungsvertreter? ... Auch richtig!
Und was verkaufen Volksvertreter? ... Genau!

Wahlen erzeugen die Legitimität der Gewählten durch den Akt der Wahl als halluzinierte Beauftragung. Jenseits der offensichtlichen Mängel, z.B. dass Nichtwählen daran gar nichts ändert, sondern die gewählte Person als VolksvertreterIn benannt wird unabhängig von der Höhe des Zuspruchs oder dass Parteien und nicht die WählerInnen die meisten Abgeordneten über ihre Listen bestimmen, ist eine interessante und oft verschwiegende Information, dass in der meist als "Wiege der Demokratie" benannten attischen Demokratie (z.B. im historischen Athen) die meisten Politiker bzw. Beamten nicht gewählt, sondern per Los bestimmt wurden - und zwar mit zunehmender Tendenz im Verlauf dieser Phase Athens sowie anderer Städte der Region, damit die Bildung abgehobener Eliten eingeschränkt wird.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.233.217.106
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam